Die Tribute von Panem 3 lesen oder nicht

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lesen würde ich das Buch auf jeden Fall. Es ist schließlich der Abschluss der Geschichte. Ich bereue auch nicht, dass ich es gelesen habe, obwohl es so viele blöde Szenen und Entscheidungen gab. Ok, vielleicht war ich kurz davor, das Buch an die Wand zu schmeißen. Na und? Wut ist auch eine Emotion :) Und es vermasselt dir ja nix, die ersten beiden Bücher bleiben ja so, wie sie sind. In meiner Erinnerung habe ich einfach eine leicht abgewandelte und von Fanfiction geprägte Version von Buch 3, und schon sieht die Welt wieder toll aus. Es wird ja z.B. nie direkt gesagt, dass Finnick tot ist. Und in der Version in meinen Gedanken hat er eindeutig überlebt ;)

Schlecht finde ich den dritten Teil nicht. Nur der Leser wird von den Ereignissen die sich im dritten Teil überstürzen doch ziemlich beansprucht.

Klar würde ich es lesen, ist schließlich eine Trilogie, und ich finde, da muss man schon alle drei Bücher gelesen haben. Im dritten Teil passieren eigentlich auch noch eine der wichtigsten Dinge der ganzen Trilogie. Allerdings finde ich es viiel schlechter als die ersten beiden ... es passieren einfach so viele beschissenen Dinge, vor allem am Schluss ... trotzdem muss man es irgendwie gelesen haben.

ich hätt ihn auf jeden fall gelesen. die errinerung an die ersten beiden kann dir niemand nehmen. und du solltest dir erst ein bild davon machen, nachdem du es gelesen hast. ich dachte auch ne zahnspange würde weh tun, weil dass alle meinten

Mach auf jeden Fall! Ich fand den dritten sogar besser wie den 2. Obwohl es schon traurig wird :(

Ich würde es lesen, man soll ja schließlich wissen wie alles ausgeht.

Wenn du die ersten beiden gemocht hadt wird dir das letzte auch gefallen ;)

Maas mach dir kein Kopf klahr der dritte ist jetzt nicht der ultra burner aber zum lesen trotzdem spannend ;)

Auf jeden Fall lesen! Das Buch ist mega gut :)

Was möchtest Du wissen?