Die Tochter meines Mannes ( nicht meine ) beantragt jetzt Bafög, da sie ein Studium beginnt. Wird mein Einkommen auch zur Berechnung Ihrer Ansprüche einbezogen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur das Einkommen von leiblichen Eltern oder Adoptiveltern wird berücksichtigt. Wenn Du sie nicht adoptiert hast, bleibt Dein Einkommen also unberücksichtigt.

Wenn die leibliche Mutter noch lebt, wird ihr Einkommen und das Deines Mannes benötigt, um die Ansprüche zu ermittelt.


Danke, das beruhigt mich! Ihre Mutter und auch mein Mann haben nur sehr geringe Einkommen.... D.h. ich bin nicht zuständig..... Lieber geb ich ihr dann einen privaten Zuschuss!

1

Ganz klar: Nein! Deine Einkünfte musst du ja auch nur angeben,  wenn du unter (ich meine) 600€ liegst, denn dann bekäme dein Mann  für dich von seinem Einkomnen noch einen Freibetrag für dich heruntergerechnet. LG 

Dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?