Die Tapete löst sich ab, was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wundert mich, dass die Tapete sich löst. Ist die Wand feucht?
Ansonsten würde ich einfach noch mal Kleister anrühren und sowohl die Wand hinter dem abgelösten Stück Tapete als auch die Tapete selber einkleistern und dann mit einer Tapezierbürste gleichmäßig fest glatt streichen.
Wichtig ist natürlich der richtige Kleister und die verwendete Wassermenge (das richtige Mischungsverhältnis steht meistens auf der Kleisterpackung.)
Gruß wiele

Wenn sich nur kleine Tapetenflächen ablösen, bestreicht man das beglöste Stück mit frisch angerührtem Kleister, läßt es kurz weichen und drückt es dann wieder dran. Das müsste eigentlich gut funktionieren, und den Kleister hast du ja sicher noch da!

Du kannst mit einer Acrylkatusche hinter die gelöste Tapete spritzen und diese dann andrücken. Dabei musst du aber darauf achten, dass nicht zu viel Acryl dahinterkommt, der sonst seitlich austritt. Kleine Mengen kannst du mit einem angefeuchteten Tuch entfernen.

Was möchtest Du wissen?