Die Stromkosten konnten nicht abgebucht werden wegen nicht gedecktem Konto und Rücklastschrift, was am besten tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ruf am besten mal bei deinem Energieversorger an (Buchhaltung). Dem sind nämlich zusätzliche Kosten durch die geplatzte Abbuchung entstanden, und die solltest du gleich mit überweisen.

Es ist aber auch möglich (manche EVUs bieten das an), eine erfolglose Abbuchung nach ein paar Tagen zu wiederholen. Deshalb: am besten bei denen anrufen.

Die Kundenreferenz kannst du in diesem Fall außer Acht lassen. Falls du überweisen sollst, gib deine Kundennummer bzw. Vertrags-Nr. im Feld "Verwendungszweck" an.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?