Die Striche Bein Farbdruck wegbekommen?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mal behaupten, das ist so wie der doch relativ günstige Pixma eben druckt.

Kann aber auch sein, dass ein Reinigen der Druckköpfe helfen kann. Gibt das Handbuch evtl. einen Hinweis beim entsprechenden Fehlerbild?

Danke, ich habe gerade die Reinigung gestartet aber im Handbuch steht leider nix davon

0
@Sans18173

Meine Empfehlung: Farblaserdrucker oder wenns nur ab und an benötigt wird: Copy-Shop

1

Die Striche sind blasser geworden, danke aber noch nicht ganz weg. Sollte ich auch die intensiv Reinigung testen?

0
@qugart

Hab jetzt die intensiv Reinigung durchgeführt und die Striche sind fast weg. Nur die Tinte ist leider fast leer wegen der Reinigung

0

Die entstehen durch die Führungsrollen im Druckwerk. Die bekommst Du eventuell weg, indem Du höherwertiges Papier kaufst, bei dem die Tinte schneller trocknet, aber ansonsten ist das so.

In ungefähr was würdest du mir empfehlen? Und bei dem Drucker lag auch quadratisch Fotopapier bei, aber dort waren die Striche auch.

0
@Sans18173

Hm - eigentlich würde ich Dir am ehesten zu einem besseren Drucker raten. Aber das ist wohl keine Option.

1

Falls es hilft, es ist ein Canon pixma TS5350

Was möchtest Du wissen?