Die Stimme beim Singen ohne Unterricht verbessern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, also ich bin 17 und hatte die gleichen Probleme wie du. Zueinem hatte ich ein Selbstbewusstsein von 0, weil einfach so viele Menschen gut singen können und ich hatte immer das Problem, dass ich nur tief singen konnte. Hab dann angefangen vor einem Jahr Gesangsunterricht zu holen, mein Gesangslehrer war so begeistert von mir, jetzt singe ich bei jedem Schulkonzert, in Musicals und werde für Auftritte gebucht.(ich selber halte immer noch nicht viel von meiner stimme, aber was solls:D) Außerdem sing ich nun sogar Sopran und komme bis zum hohen a. 

Kurz und knapp: Es gibt Tipps die du daheim anwenden kannst, aber es ist immer besser wenn jemand da ist, der wirklich deine Stimme und dein Problem verbessern kann. Falls du aber trotzdem kein Gesangsunterricht willst hab ich hier ein paar Tipps:

1. Versuche leicht zu singen und nicht mit Druck

2.Sing dich gut ein! Dehne dich bisschen, google mal nach Einsingübungen, gut ist es wenn du Akkordtöne singst auf Ao, U und Mm

3. Mach den Mund weit auf, aber schaue, dass dein Unterkiefer weit nach unten geht

4. Und trainiere dein Atem. Atme tief ein und aus und sowas. 

5. Glaub einfach an dich und versuch deine Stimme nicht zu verstellen um sich so anzuhöhren wie andere. Deine Stimme ist einzigartig und andere hören es anders als du selbst. Vielleicht hat du die Möglichkeit in ein Chor zu gehen oder  in eine Band , das hilft wirklich sehr! 

Falls du noch Tipps willst oder so, melde dich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?