Die Steuernummer ist zu lang?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du schon mal eine Steuererklärung gemacht bzw. eine Steuernummer bei deinem FA beantragt?

Wenn nicht, hast du (noch) keine Steuer-Nummer und normalerweise müsstest du sie jetzt mit der Steuererklärung beantragen können.

Bei Elster gibts das Kästchen "Steuernummer u. Finanzamt angeben", dort kann auch "Ich hab keine aktuelle Steuernummer" angeklickt werden.

Die Steuer-ID wird sicherlich noch separat abgefragt.

Die Steuernummer auf der Lohnsteuerbescheinigung steht doch unterhalb des Arbeitgebers oder den ausstellenden Institution? Bei uns steht dort z.B.

"Anschrift u. Steuernummer des Arbeitgebers" als Überschrift.

Deine Steuernummer wird dort nicht drauf stehen.

Deine Steuer-ID, ja, die e-TIN, ja und das wird dann auch noch abgefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskey
22.02.2017, 15:17

Danke für deine Antwort. Die Steuernummer ist tatsächlich vom Arbeitgeber.

Was passiert, wenn ich bei der Steuererklärung die Steuernummer des Arbeitgebers eingetragen habe? Wie schlimm ist es?

0

Die Steueridentifikationsnummer ist elfstellig. Die von den Finanzämter vergebenen Steuernummern sind je nach Bundesland unterschiedlich lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskey
22.02.2017, 13:32

Natoll. Die Antwort weiß ich schon. Es geht aber nicht darum....

0

Steuernummer und Identifikationsnummer sind nicht das gleiche.

Steuernummer hast du nur wenn du selbständig bist oder bereits eine Einkommensteuererklärung abgegeben hast.

Die eTIN ist wieder was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfacher Weg - schaue bitte im Steuerbescheid des Vorjahres nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskey
22.02.2017, 13:34

Was meinst du mit Steuerbescheid? Etwa  "
Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung"?

0

In einer Lohnsteuerberscheinigung steht nie deine persönliche Steuernummer. da steht sicher, Steuernummer und Finanzamt, an das die Steuer abgeführt worden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Steuernummer ist immer 11stellig.

Schau mal auf dem normalen Lohnzettel nach, dort steht sie auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskey
22.02.2017, 13:33

Auf dem normalem Lohnzettel steht die Steuernummer niergends

0

Was möchtest Du wissen?