Die Sterne am Himmel, es sind doch Planeten, oder sind es kleine Sonnen?

Das Ergebnis basiert auf 47 Abstimmungen

Planeten 42%
Sonnen 34%
beides (Sonnen und Planeten) 23%

30 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Planeten

So viele Sonnen kann es garnicht geben also sind es Platenen.

es sind sonnen. die Planeten sind viel zu dunkel. weswegen man auch den doppler Effekt brauch um sie zu finden^^

1

Wieso?! Wie viele Sonnen darf es denn deiner Meinung nach geben??

100?

1000?

1 000 000?

Oder doch ein paar mehr?

Und wenn das alles Planeten sind, woher beziehen die die Energie, für das Licht, welches sie aussenden??

siehe Wikipedia -> Sterne

0
@charis0110

OMG

Da wird die falsche Antwort auch noch als Hilfreich ausgezeichnet?

Pisa lässt grüßen, ehrlich!

3
Sonnen

es sind Sonnen aber nicht unbedingt kleine unsere Sonne ist nur durchschnitt. es gibt Sterne die weitaus größer als unserer Sonne sind. es gibt auch kleinere. um einige dieser Sterne kreisen auch Planeten man hat schon fast 800 entdeckt ab mit blossem Auge sehen kann man sie nicht. große Gasriesen sind zwas schon direkt fotografiert worden aber von der Erde erkennt man Exoplaneten nicht Sterne sind Sonnen von unterschiedlicher größe.

90% der Sternenmasse sind Sterne, die kleiner sind als unsere Sonne.

0
Sonnen

Es sind natürlich Sonnen. Dazu kommen noch die mit bloßem Auge sichtbaren Planeten des Sonnensystems, also im wesentlichen Venus, Mars und Jupiter. Alles, was außerhalb unseres Sonnensystems liegt und für uns mit bloßem Auge sichtbar ist, sind Sonnen. Dein Bruder hat also Recht.

Auch Saturn und Merkur sind wunderbar mit bloßem Auge zu sehen!

0

kann mann das teleskop nur in einer sternklaren nacht benutzen

oder kann man wenn wenige sterne amm himmel sind benutzen und wie kann ich planeten und sternbilder sehen

danke im voraus

...zur Frage

Sind alle Sterne die wir Nachts sehen...?

Hallo! Sind eigentlich alle Sterne die wir nachts im Himmel sehen können Sonnen von der Milchstraße? D.h wären die Sterne auch so groß wie die Sonne oder noch größer wenn wir näher zu ihnen wären? Oder sind sie wirklich so klein wie sie aussehen? Dankeschön:)

...zur Frage

Woher kommt das Gold und Silber auf der Erde und auch die ganzen anderen "schweren" Elemente?

Hier wird gesagt, dass die schweren Elemente durch die Explosion einer Supernova entstehen. Soweit kann ich das nachvollziehen.

http://www.spektrum.de/quiz/woher-stammt-das-gold-auf-der-erde/894626

Allerdings wird auch davon ausgegangen, das unsere Erde und die Planeten zusammen mit der Sonne aus einem Gasnebel entstanden.

Ich finde, dass widerspricht sich irgendwie. Dazu kommt, ein Stern der dreimal mehr Masse hat als die Sonne wird zu einem schwarzen Loch.

Kleine Sterne "Leben" allerdings Milliarden von Jahre. Das Universum ist nicht unendlich alt und was hinzukommt, alles dehnt sich aus. Da stellt sich mich die Frage, unsere Sonne ist vor sagen wir 5 Milliarden Jahre entstanden. Das Universum ist rund 15 Milliarden Jahre alt. Wann die ersten Sterne entstanden sind, weiss man nicht genau, aber vom Zeitfenster gab es also max. 2 bis 3 Generationen an Sternen wie die Sonne, wenn überhaupt. Und die ältesten Sonnen sind auch am weitesten weg von uns und vom "Mittelpunkt".

Meine Gedanken dazu: wenn schwere Elemente nur entstehen, wenn Sterne explodieren dann sind das erste Mal solche Elemente einige Milliarden Jahre nach der Entstehung des Universums entstanden. Die Überreste des explodierenden Sternes haben sich aber ausgedehnt und dadurch verdünnt. Die "Fliehkraft" ist aktuell größer als die Schwerkraft so dass sich das Universum weiter ausdehnt. Wie wahrscheinlich ist es also, dass aus der explodierenden Masse eines Sternes ein Sonnensystem wie die Erde entsteht und wenn das Material bei der Entstehung also schon alle Elemente enthalten hat, wieso finden wir davon nichts in der Sonne und wieso gibt es Gasplaneten wie Jupiter, die anscheinend kaum schwere Elemente enthalten?

Irgendwie finde ich die Theorien die ich bisher kenne, nicht überzeugend, da sie sich meiner Meinung nach mit der Entstehung des Universum widersprechen und dem was wir sehen. Gibt es noch andere Theorien oder mache ich einen Denkfehler?

...zur Frage

Welche Sterne sind Sonnen und welche davon sind Planeten?

wie unterscheidet man sie von einander ( falls das mit blosen auge möglich ist )

ich sehe mir jetzt grade so wie fast jede nacht die sterne an und frage mich wie viele davon sonnen sind

nach dem ich mir auf youtub e " Die größten Sterne im Universum " angesehen habe stelle ich mir die frage jedes mal

...zur Frage

Welche Farbe hat der Himmel auf anderen Planeten?

Hallo, also auf unserer Welt ist der Himmel blau, weil es soweit ich weiß was mit der Atmosphäre und den Lichtstrahlen zu tun hat. Wenn man jetzt auf dem Mond oder auf dem Mars steht ist der Himmel dann auch blau? Wovon ist es abhängig welche Farbe der Himmel auf anderen Planeten hat?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?