Die Stämme/Dorfaufbau

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Minen (Holz,Lehm,Eisen) : 1/1/0
  2. IGM, Stamm , Profil (gibt etwas Ressis bei den Quests)
  3. Hauptgebäude auf 3 -> Kaserne
  4. Statue bauen/Paladin ernennen (wenn verfügbar)
  5. Minen (Holz,Lehm,Eisen): 4/3/1
  6. Speicher auf Stufe 3
  7. Babarendorf mit Speeren angreifen
  8. Schmiede bauen
  9. Stall Stufe 3

    Leichte Kavallerie -> Farmen (am besten in 5er Trupps)

Eignet sich nur wenn du ein aktiver Spieler bist. Wenn du eher defensiv spielst oder starke Gegner um dich rum hast, empfiehlt es sich auf Rohstoffausbau zu setzen. Dabei aber immer Truppen bauen, um dich Notfalls zur Wehr setzen zu können.

Lg.

Erstmal solange du anfängerschutz hast Rohstoffe hochleveln in dann immer sehen was du für Fortschritt brauchst

Ok...auf welcher welt spielst du?

0

Ich brauche ein Haupttor und einige Seiten Portale. Süßwasser muß in greifbarer nähe sein. Es sollten Jagdgründe wie ein Wald vorhanden sein. Ein zugang zum Meer wegen dem Fischfang. In der mitte sollte der Marktplatz sein. Das Ratszentrum oder Verwaltungsgebäude sollte hinten sein wie gut geschützt. Ich brauche Brücken wie Wassermühlen und Windmühlen. Einen guten Boden für Getreideanbau. Wiesen und Auen für das Vieh. Eine Schmiede sollte im Wind gebaut werden wie der Fischhandel mit gewissem Abstand. Der Arzt sollte in nähe des Rates sein.

Was möchtest Du wissen?