Die Stämme - Diplomat

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den BND-Vertrag mach vor allem nicht zu komplizert. Die meisten Stammis lesen erfahrungsgemäß Texte, die länger als 3 Sätze sind, nicht....

Ich müsst klären, was ihr im Kriegsfall von eurem BND erwartet (und natürlich auch immer anders herum), wie ihr euch ihm Fall von Dreiecksgeschichten verhaltet (Beispiel: euer BND a greift euer BND b an, und eventuell müsst ihr einen Grenzverlauf festlegen. Das war's dann aber auch schon.

Ich weiss schon, warum ich als SF mir immer Diplomaten ernannt hab, die Erfahrung mit dem Posten hatten und sich vernünftig artikulieren konnten ;)

Du hast aber etwas wichtiges vergessen und zwar muss auch dringend gesagt werden warum man das BND überhaupt will. Und je größer der Stamm ist desto mehr musst du Überzeugungsarbeit leisten das bedeutet auch das die Anfrage länger sein muss denn überzeugen kann man nicht mit 10 Zeilen. Und dann sollte auf die richtige Verwendung der deutschen Sprache beachten und auf die entsprechende Brief-Form.

0

Naja :) Als ich Stämme gespielt hab war das meistens so, dass man sich hingesetzt und ein paar Vorlagen geschrieben hat ;-) Mit der Zeit kommt die Erfahrung, auch, wenn man Diplomat ist.

wäre sowas ok (PS: ist von mir)^^

allo Diplomat Bennedikt ,

Im Namen des Stammes GAF möchten wir eine Partnerschaft mit euch eingehen. Wir haben uns dieses gedacht, weil wir ein sehr ehrgeiziger Stamm sind, und wir euch als Aussenstehende auch so einschätzen. Wir spielen sehr Offensiv, frei nach dem Grundsatz "Angriff ist die beste Verteidigung" . Anhand euerer Offensivpunkte sieht man, dass ihr auch diesen Stil praktiziert. Unser Hauptgebiet ist der Kontinet 56 . Ihr steht direkt an unserer Grenze auf Kontinent 57 . Das wäre ein perfekes Savegebiet.

Ich hoffe, ihr zeigt euch gesprächsbereit. Genaueres können wir dann im Diskus klären.

Viele Grüsse Diplomat Star Wars II Im Namen des Stammes GAF

Was möchtest Du wissen?