Die Städtischen Werke haben seit über einem Jahr meinen Beitrag von einem fremden Konto abgebucht. Niemand weiß wem das Konto gehört. Was soll ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da würde ich ganz ruhig bleiben. Du hast nachgefragt und hast dich gekümmert. Mehr kannst du nicht machen. Die Stadtwerke haben das verschuldet und dir sogar mitgeteilt, dass alles in Ordnung sei. Wenn sich nun der Inhaber des Kontos meldet, muss die Stadtwerke das regeln. Aber nicht, indem sie von dir das Geld zurückverlangen. Du hast ja nichts verschuldet und nichts verheimlicht und ein Vorsatz liegt auch nicht vor. Dafür sollten solche Firmen auch eine gute Versicherung haben. Also mach dir keine Sorgen. Das sage ich dir aber als juristischer Laie und stellt eine Vermutung dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige..der das verschuldet hat und m. M. nach, sind das die Städtischen Werke.

Laß es auf dich zukommen..ich verstehe absolut nicht, daß es dem nicht aufgefallen ist, von dessen Konto es abgebucht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?