Die Sprache in München

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kann ich verstehen und es kann manchmal schwierig werden. In den meisten Geschäften und öffentlichen Orten wird Hochdeutsch gesprochen. Wenn Sie selber Hochdeutsch sprechen, werden sich auch die meisten danach richten und auch Ihnen auf Hochdeutsch antworten. Falls es jedoch so sein sollte, dass Sie etwas nicht verstehen, dann fragen Sie einfach nach. Sogar für Deutsche ist die bayerische Sprache schwierig. Machen Sie sich also keine Sorgen.

München liegt in Bayern, demnach spricht man bayrisch dort. Das ist hochdeutsch mit einem harten Akzent. Das zu verstehen ist am Anfang sicher nicht leicht, aber man gewöhnt sich schnell daran. Dürfte also kein Problem sein.

Servus.

Da auch die Münchener täglich RTL, SAT und die Tagesschau sehen, können die recht gut Hochdeutsch, wenn sie wollen. Ausländern gegenüber sind die auch sehr tolerant und sprechen noch schneller "nach der Schreibe", wie es dort oftmals heißt.

Was glaubst du denn, wie es Deutschen im Ausland ergeht, denn dort wird auch alle 100 km ein anderer Dialekt gesprochen. Daran gewöhnt man sich sehr schnell.

In einigen Schule gibt es ab und zu Bayerischkurse =)) Ich hab einen bei der Sprachschule Lingvista gemacht.

Nach der Erschaffung der Welt verteilte der liebe Gott die Dialekte unter den Menschen. Der Berliner meinte stolz: "Ick hab ee'n toll'n Dialekt!" Der Friese strahlte:"Budder bei de Fische, unsre Ssssprache is die beste!" Der Schwabe frohlockte:"Koiner kaa so rede wie mia im Ländle schwätzet!" Nur der Bayer saß ganz alleine da und starrte traurig vor sich hin, weil er keinen Dialekt zugeteilt bekommen hatte. Da entdeckte ihn der liebe Gott und sagte:"Geh weider! Wegn deim Dialekt brauchst ned so draurig schaugn. Woaßt wos? Red oafach so wia mia im Himme herobn!"

Kleiner Scherz, wie die anderen schon sagten, dürfte es dir am Anfang etwas schwer fallen aber mit der Zeit gewöhnst du dich daran und zur Not einfach nachfragen. Es gibt sogar Wörterbücher fürs Bayrische.

keine angst, in münchen wird relativ wenig bayrisch gesprochen. im münchener umland schon eher.

kommt drauf an aber ich glaub eher in müchen is eher hochdeutsch

Was möchtest Du wissen?