Die Sonne was strahlt sie eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sichtbares Licht, Mikrowellen, UV,- Infrarot,- Röntgen,- und Teilchenstrahlung, dazu Neutrinos. Alle entstehen beim Fusionsprozess von Atomkernen im Sonnenkern. Nebenbei werden auch Radiowellen ausgesendet. Die werden allerdings durch Rotation und Gravitation verursacht.

Sonnenstrahlung oder Solarstrahlung ist die von der Sonne ausgesandte Strahlung. Das elektromagnetische Spektrum der Sonne hat die größte Intensität im Bereich des sichtbaren Lichts. Neben der elektromagnetischen Strahlung emittiert die Sonne auch Teilchenstrahlung. Diese besteht aus den geladenen Teilchen des Sonnenwinds und den Neutrinos, die bei der Kernfusion im Innern der Sonne entstehen. In den meisten Zusammenhängen ist mit der Sonnenstrahlung allerdings nicht diese Teilchenstrahlung (mit-)gemeint.

Abhängig von der Wellenlänge wird die Sonnenstrahlung von der Atmosphäre mehr oder weniger stark absorbiert. Die an der Erdoberfläche eintreffende Intensität hängt zudem stark vom Wetter und vom Sonnenstand ab.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenstrahlung

UV-Strahlen (also Ultra Violette Strahlen) wir können diese Farbe allerdings nciht sehen (im Gegensatz zu einigen Tieren)

Da die Sonne aus Gas Besteht strahlt sie Licht und Wärme ab. Ich glaube sie besteht aus Helium sagt mir wenns nicht stimmt. MFG Cyanogen

Ja, ein Teil besteht aus Helium. Aber der größte Teil ist aus Wasserstoff.

0

UV - strahlen (ultraviolette strahlen) = für den menschen nicht sehbar, doch wärme ausstrahlend;genau wie die infrarotstrahlen. sind sehr gefährlich, können hautkrebs erzeugen. sind nur durch spektrum zu sehen.

Was möchtest Du wissen?