Die Sonne hat eine Leistung von ungefähr 390 Trillionen Megawatt wie könnte man das veranschaulichen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit Glühbirnen wird das nichts. Davon wird die Zahl nicht kleiner.

Andere Veranschaulichung: wieviele Atombomben müsste man pro Sekunde zünden, um die selbe Leistung zu bekommen?

Die Atombombe von Hiroshima hatte eine Energiefreisetzung von 71,128·10^12 J
(http://www.djds.de/projekte/einstein/atombombe/)

Die Sonne erzeugt 390 Trillionen Megawatt = 3,9 * 10^26 Watt

Um diese Leistung zu erbringen, braucht man n Atomexplosionen pro Sekunde :
n = 3,9 * 10^26 Watt / 71,128·10^12 J = 3,9/71,128 * 10^14 = 5,5 * 10^12

Ergebnis: Um dieselbe Leistung zu erzeugen, müssten pro Sekunde etwa 5,5 Billionen Atombomben von der Größe Hiroshimas explodieren.

(Bitte nachrechnen)

Das Problem liegt ja gerade darin, dass solche große Zahlen selbst nicht anschaulich sind.

Von daher empfiehlt es sich, sie in 2 etwas anschaulichere Zahlen zu zerlegen.
Aus Anzahl wird beispielsweise Anzahl mal Zeitfaktor

Z.B.
Die Sonne erzeugt pro Sekunde so viel Energie wie sämtliche Kraftwerke der Erde zusammen in x Sekunden/Minuten/Stunden/Tagen/Jahren/Jahrtausenden.

Dann hast du zwei etwas überschaubarere Faktoren:

  1. Eine Sonne gegen x Kraftwerke (die genaue Zahl ist da eigentlich egal)
  2. Eine Sekunde gegen andere vertraute Zeitspannen (1 Stunde ist anschaulicher als 3600 Sekunden)

Zwei Möglichkeiten:

1. Mit Atombomben (Wasserstoffbomben) vergleichen, weil das die höchsten Leistungen sind, die der Mensch künstlich erzeugt hat.

Ganz grob:

Sonne: 4*10^26 Watt oder Joule pro Sekunde.

Energie einer grossen Atombombe (1 Megatonne TNT = 4 * 10^15 Joule).
Das Hiroshima-"Bömbchen" hatte nur 0,05 MT)

10^26 / 10^15 ergibt 10^11.

Diese Leistung entsprich also 100 Milliarden Megatönner-Wasserstoffbomben-Explosionen pro Sekunde.


2. Vergleich mit Welt-Energieverbrauch:

2010:  500 * 10^18 Joule pro Jahr.

Geteilt durch 365 durch 24 durch 3600 gibt eine Durchschnittleistung von 1,610^13 Watt.

4 oder 5 * 10^26 / 5
10^20 = Faktor  1 Million.

Die Sonne
"verheizt" also pro Sekunde rund 1 Million mal soviel Energie, wie die Welt pro Jahr verbraucht.


Mir hat mal jemand erklärt, dass die Sonne in einer Sekunde mehr Energie verbraucht als man auf der Erde überhaupt je verbraucht hat. Das hat mich sehr beeindruckt :)

Das wusste ich nicht, jetzt wirst du mir aber auch keine direkte Quelle geben können oder?

0

Leider nicht... das habe ich mal in einem spanischen Buch über das Universum für Kinder gelesen... es tut mir leid 😅. Wünsche dir trotzdem viel erfolg!🍀

0

Allerdings!!!

Die Sonne "verheizt" pro Sekunde rund 1 Million mal soviel Energie, wie die Welt (heute) pro Jahr verbraucht.

Die Menschheit müsste also für jede bisherige Sonnensekunde 1 Million Jahre existiert haben...

0

Ich würde es eher mit dem Jahresenergievergleich eine Großstadt wie New York vergleichen. Das ist viel anschaulicher.

Wie würde der Vergleich deiner Meinung nach aussehen?

1

Nimm gleich die Welt! Siehe meine Antwort.

0

Naja du könntest dir Zahl der gesamten jemals verbrauchten Energie der Erde gegenüberstellen. 

Wenn du sie aber wirklich anschaulich dargestellten willst kannst du auch mit Neutronenbomben jonglieren. 

Mir fehlen Daten für eine Gegenüberstellung der bisher verbrauchten Energie weltweit und der verbrauchten Energie der Sonne.

0

1'000'000'000'000'000'000' birnen mit je 39 watt

Was möchtest Du wissen?