Die soll ich jetzt handeln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst sie ruhig bei günstiger Gelegenheit mal darauf ansprechen.

Denk aber bitte nicht nur an Dich, sondern versuch mal zu überschauen in welchen Situationen sowas passiert. Auch wiederholt.

Wenn Du sie ansprichst und sie Dir keine konkrete Antwort geben möchte, reagiere aber nicht zickig oder so. Mit einer Überreaktion würdest Du also womöglich deine Freundin verprellen.

Hinterfragen, warum und was genau los ist, kann man immer.

Solltest Du in mehrfacher Hinsicht keine Antwort bekommen oder abgewiegelt werden, schau bitte trotzdem auch mal in Dich selbst hinein, ob nicht vielleicht der Konflikt auch von Dir ausgehen könnte, da ja jeder Mensch auf alles mögliche anders reagiert.

Jeder Mensch hat seine eigene Sensibilität, seine eigene Mentalität und sieht bestimmte Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln.

Sollte von Dir aus gesehen, ehrlich, nichts ausgehen was diesen Konflikt hervorruft - und zu einer Freundschaft oder Freundschaften gehört nun mal auch richtig Vertrauen dazu - dann halte den Kontakt weiter, aber als kumpelhaft.

Womöglich ergibt sich mit einer völlig anderen Person irgendwann, eine neue Freundschaft.

Freunde kommen und gehen - und das über das gesamte Leben hinweg. Das ist manchmal bitter, unverständlich oder auch mal richtig traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?