"die singenden springenden tanzenden elfen" - zitat woher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht ging es um diesen Film:

http://www.familie.de/spielen-lesen/artikel/fremde-wesen-zauber-der-elfen/

"Fremde Wesen - Zauber der Elfen"

Ein faszinierendes Fantasy-Märchen, das ab dem 14.08. auf DVD erhältlich ist

Gibt es sie wirklich oder sind sie nur Einbildung? Die 12-jährige Elsie und ihre 8-jährige Cousine Frances sind sich ganz sicher, dass magische Zauberwesen wie Feen, Elfen und Gnome ganz unbemerkt unter den Menschen leben – die Erwachsenen haben nur verlernt sie zu sehen. Als es den Beiden gelingt, die kleinen Fabelwesen auf Fotoplatten zu bannen und auch „Sherlock Holmes“-Autor Sir Arthur Conan Doyle von der Echtheit der Bilder überzeugt ist, steht die Welt für ein paar Tage Kopf! Ein fantasievoll erzähltes und liebevoll inszeniertes, mit Oscar®-Preisträger Peter O’Toole und Hollywood-Star Harvey Keitel brillant besetztes Fantasy-Märchen.

Seit ihr Bruder Joseph an einer Lungenentzündung gestorben ist, fühlt sich die 12-jährige Elsie oft einsam – ihre empfindsame Mutter Polly ist an der Trauer um den geliebten Sohn fast zerbrochen und auch der Vater Arthur Wright weiß nicht so recht, wie er mit dem großen Verlust umgehen soll. Am liebsten zieht Elsie sich deshalb in ihr riesiges Reich unter dem Dach des Hauses zurück oder spielt unten am Bach, Josephs Lieblingsplatz. Als der Besuch ihrer Cousine Frances angekündigt wird, ist Elsie überglücklich. Endlich hat sie wieder jemanden zum Spielen!

Die beiden Mädchen verstehen sich auf Anhieb wunderbar. Genau wie Elsie hat auch Frances eine blühende Phantasie. Insbesondere Fabelwesen wie Elfen, Feen, Zwerge und Gnome haben es den Beiden angetan. Sie sind überzeugt davon, dass sie nicht nur in ihrer Vorstellung existieren. Eines Abends erzählt Frances ihrer Tante Polly, dass ihre verstorbene Mutter als Engel über ihr wacht. Polly findet in dieser Vorstellung Trost, ist aber noch skeptisch. Kann es so etwas wie Schutzengel geben? Als Frances auf dem Heimweg von der Schule ausrutscht und in den kleinen Bach fällt, traut sie ihren Augen kaum: Um sie herum schweben Elfen...

ja ja, immer dieser durch die vernunft korrumpierte geist... hm, nen film wüßte ich jetzt nicht, außer herr der ringe. aber grundsätzlich gehört das zu dem stereotypen-reservoir eines jeden fantasybuches oder -films. die elfen sind sozusagen die hippies der fantasywelten. immer am singen und tanzen, nach möglichkeit noch mit tieren zusammen und permanent die natur feiern. hört sich für mich nach einem durch den konsum von psychodelischen pilzen induzierten trip an...

Hallo, das Zitat stammt aus dem Film "Dich kriegen wir auch noch"! Das ist die Szene in der Psychiatrie. Hoffe, ich konnte weiterhelfen! :)

hey danke, das müsst er sein!

(seit ewigkeiten mal wieder reingeschaut)

0

Was möchtest Du wissen?