Die Sendung wird an den Versender zurückgeführt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das bedeutet, dass die Sendung vom Shop unmittelbar zuück an den Absender ging. Ursachen dafür wären entweder nicht lesbare oder fehlerhafte Adressdatem des Empfängers, oder aber - wie schon "HerrHoeltchen" schrieb, eine so defekte Sendung, dass Hermes diese buchstäblich postwendend an den Absender zurückgegeben hat.

30.06.2014, 04:47:55 Uhr: Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.

Somit ist das Paket bei Hermes, inklusive der vollständigen Absender- und Empfängeradressen im System. Es kann also davon ausgegangen werden, dass Hermes, auch bei einem unleserlichen Adressaufkleber die Sendung zustellen könnte.

Es sei denn, bei der Adresseingabe sind dem Besteller oder dem Versender Fehler unterlaufen.

0
@HerrHoeltchen

Ja, das meinte ich damit ja auch (ich bin davon ausgegangen, dass der Empfänger anhand der Sendungshistorie schon bemerkt haben würde, wenn es in der völlig falschen Zustellstation gelandet wäre). Ist aber die Adresse vor Ort nicht ermittelbar, z.B. bei einer nicht existenten Hausnummer, geht es an die Zentrale zurück.

0

Hallo, .. habe genau das selbe Theater,.. 04.10.2014, 10:34:07 Uhr:Die Sendung wird an den Versender zurückgeführt. 04.10.2014, 00:26:21 Uhr:Die Sendung ist in der Hermes Niederlassung Fulda eingetroffen. 02.10.2014, 14:26:36 Uhr:Die Sendung wurde im Hermes HUB Ohrdruf sortiert. 02.10.2014, 04:44:02 Uhr:Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt. Habe dann da angerufen, was das soll .. Antwort hier steht Annahme Verweigert,.. Dachte das soll nen Witz sein, war es aber nicht ... Es kam Kein paketbote oder sonstiges, wie soll ich denn dann bitte etwas verweigern ? Das soll ich mit Versandhaus klären das sie neu rausschicken, .. bahh .. ich da angerufen und gefragt wie was wo das ich mich bei denen melden soll,.. diese waren auch recht sprachlos und haben gesagt ich solle nochmal da anrufen und genauer nachfragen ... Also nochmal bei Hermes angerufen .. Wieder das selbe doch dann wurde mir gesagt das evtl der fahrer es falsch eingescannt hat, .. habe ich gesagt ja wo ist das problem soll er nochmal scannen und dann richtig .. das würde nicht gehen wenn er einmal so eingescannt hat geht die ware definitiv zurück und ich möge diese nochmal neu bestellen. Das ist echt unter aller Kanone was die abziehen .. Jetzt Montag abwarten und dann bei Versandhaus fragen ob es zurück kam und das sie neu schicken etc .. zum Ko***n is das, nur weil Hermes es nicht auf die Reihe bekommt

Ich gehe mal davon aus, dass das Paket so beschädigt ist, dass es nicht mehr ausgeliefert werden kann.

Was möchtest Du wissen?