"Die Schwitzende Säule"

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich vermute mal, du meinst die Haga Sophia, dazu eine Kopie aus einem Link, der darunter steht.

(2) Mythische Säulen: In der Hagia Spohia befindet sich eine "schwitzende Säule". Sie ist porös und saugt Wasser aus der darunter liegenden Zisterne. Sie zu berühren sollte heilkräftige Wirkung bei Augenleiden und Impotenz (seltsamer Zusammenhang) haben. Acht Verdeantico-Säulen aus grünem Mamor stammen angeblich aus dem Artemis-Tempel in Ephesos - eines der sieben Weltwunder, an das heute in Ephesos selbst nur eine einzige aufgerichtetet Säule erinnert. Zwei Porphyrsäulen sollen aus dem Jupitertempel von Baalbek im Libanon stammen.

http://www.geschichtsforum.de/f79/byzantion-byzanz-konstaninopolis-konstantinopel-istanbul-6173/

Solltest du unsere Ollen Eisenträger im Keller meinen, na das ist halt so in alten Häusern. Das hat mit dem Wetter zu tun. Aber das kann ich dir nichts spezielles aus dem Net anbieten.

Was möchtest Du wissen?