Die schwarze Frau im Traum?

4 Antworten

Ich empfehle dir Techniken zum "laszives träumen" anzueignen. Damit lassen  sich Träume steuern. Bitte verfalle nicht den Glauben dass Träume etwas mystisches haben, sie werden aus deinen Erinnerungen erzeugt und spiegeln jediglich eine Momentaufnahme deines Unterbewusstsein wieder.

Meinst du 'luzides Träumen'? ;)

1
@0neand0nly

Habe grad nachgeschaut. Ja er meint luzides Träumen.

Direkt an ProfGoogle. Das habe ich bereits probiert. Ich hab mir oft vorm Schlafen gehen gesagt das ich nun keine Angst haben werde und ähnliches und habe dann in diesem Traumzustand Dinge getestet um zu merken das es nur ein Traum ist. Das Problem dabei ist nur das diese Präsenz oder diese Frau so realistisch wirkt das ich wirklich Angst und Panik habe. Es klappt einfach nicht und kann nicht versuche die Bedeutung zu hinterfragen oder ähnliches. Auch Traumdeutungen habe ich gelesen die zu nichts wirklich führen. 

0
@Pitoor

Bin kein Experte darin, soweit ich weiß kannst du es ja erst garnicht zu diesem Traum kommen lassen sondern dir von Anfang an eine Welt schaffen die du haben willst und nicht erst eingreifen wenn es für dich zu spät ist.

Erdenke dir einfach direkt einen anderen ausgang wenn du dich in deinem Bett siehst.

0
@ProfGoogle

Eine Methodik ist das du dir vorm einschlafen bewusst wirst das du luzid träumen willst. Das ist wie sich selbst etwas einreden. Du solltest den Gedanken visualisieren und versuchen auszuführen. Du spürst den Übergang meist nicht. Wenn du aber das Gefühl hast zu träumen solltest du kleine Tests durchführen um zu erkennen im Traum das du träumst. (Lichtschalter funktionieren nicht, Uhren sind nicht lesbar) Ab dann kannst du alles tun was du willst. 

So habe ich es zumindest gelesen und versucht. 

0
@Pitoor

Denke es ist individell, ich kann nur mit dem Gedanken daran dass es ein Traum ist eigentlich alles tun was ich will. Vielleicht hilft es dir einfach schon beim ins Bett gehen dir Gedanken darüber zu machen was du träumen willst. So mach ich das immer und dominiere somit mein Unterbewusstseins. 

0

Ich würde mal eine Hypnosepraxis aufsuchen. Entweder kann man dort herausfinden, was Du mit diesem Traum verarbeitest oder man kann Dir evtl. helfen, etwas anderes zu träumen. Einen Anruf wäre es auf jeden Fall wert!

Nice creep story :) Fals es dennoch wahr sein sollte solltest du dir besser eine proffessionelle Behandlung suchen. Das mit der Präsenz ist typisch Angst vor Dunkelheit, aber das mit der Gestalt geht schon Richtung Phobie.

Könnte auch die Verarbeitung eines traumatischen Erlebnisses sein. Das muss kein Erlebnis mit einer Frau oder jemandem, der schwarz gekleidet war, gewesen sein. Es muss auch nicht real gefährlich gewesen sein, es könnte z.B. ein Missverständnis aus der Kindheit sein, bzw. eine Situation, in der man sich als Kind bedrängt oder verfolgt oder ausgeliefert fühlte (z.B. im Krankenhaus etc.).

1

Sorry hab verplant wie man Kommentare hier setzt. Schau dir die Kommentare an und eine Antwort von mir. ^^

0

Das habe ich auch gelesen Tasha.

Das Problem ist dabei wirklich das es völlig aus dem Leben gegriffen ist. Ich kann nichts mit diesen Träumen in Verbindungen setzen mit meinem realen Leben.

Das bereitet mir Kopf zerbrechen. Auch nach dem ich diese Frage gestellt habe hier habe ich ein schaudern gespürt und habe peinlichst drauf geachtet nicht nach hinten zu schauen in dunkle Zimmer. Das kann ich mir aber einfach erklären da ich diese Angst darüber habe. 

Es erklärt sich wie gesagt für mich nur nicht in welcher Verbindung es/sie was auch immer zu mir steht und warum sie Schluss endlich immer schlimmer geworden ist.

Auch merkwürdig war. Ich wollte diese Frage stellen direkt nachdem ich es erlebt habe. Aber warum auch immer ist immer wieder der Text verschwunden. Ich konnte die Frage nicht stellen weil irgendwas es immer verhindert hatte. Ich hatte daraufhin ein schlechtes Bild auf meinem Telefon gemalt was wirklich nur zu verstehen ist wenn man weis was was bedeutet. Worauf ich hinaus will ist das ich dadurch den Verstand verliere und nachts Angst habe vorm schlafen gehen zu dem ich dann auch noch nachts an Realitätsverlust leide weil diese Träume 3-4 mal hintereinander passieren. Immer verschieden und ich nicht mehr weis ob ich wach bin oder schlafe.

0

Stimmt das? (Träume, nicht schlafen können)

Stimmt es, dass wenn man in der Nacht nicht schlafen kann, dass es daran liegt weil man wach in einem Traum von jemanden ist? :)

Habe ich gehört, weiß nicht ob es stimmt. Wisst ihr es?

...zur Frage

Woher weiß ich, daß ich wach bin und nicht träume (philosophische Frage)?

Ich glaube mal, ich bin wach. ABER: Im Traum glaubt man auch, es sei real!

Wie kann man also "beweisen", daß man wach ist und vor allem, kann man dieses Wissen dann auch ins Unterbewußtsein mitnehmen, um bei Albträumen zu wissen, daß es nur ein Traum ist?

...zur Frage

Wieso wache ich mitten im Traum auf, wenn ich z. B. stolpere?

Wenn ich träume zum Beispiel eine Treppe hinunter zu gehen, und dann auf einmal stolpere, bin ich sofort wach! Woher kommt das?

...zur Frage

Was hat dieser Traum für eine Bedeutung-hat er überhaupt eine Bedeutung-was würdet ihr sagen?

Klar, es war nur ein Traum, aber vllt. Hat es ja trotzdem eine Bedeutung. Hier die kurze Einführung :

Ich habe geträumt, dass ich eine Frau kennengelernt habe (ich bin Lesbisch) Die Frau hatte Blonde Haare, dünn und ein Gesicht habe ich auch gesehen, kann es aber gerade nicht wiedergeben. Auf jeden Fall, wohnte sie nicht in meiner Nähe, sondern etwas weiter weg.

Am nächsten Tag, habe ich erfahren, dass sie in der letzten Nacht, zu mir unter die Bettdecke gekommen ist, und mich geleckt hat, woraufhin ich zum orgasmus, und squirt gekommen bin.

Sie erzähle das, einer Freundin von mir, und sie haben sich extrem darüber lustig und mich blamiert.

Als es mir dann zu viel wurde, bin ich zum Glück munter geworden. - darüber war ich sehr erleichtert, weil es sich so real angefühlt hat. Es hat sich tatsächlich so angefühlt, als würde mich jemand auf offener Straße blamieren.

Hat Das eine Bedeutung? Oder war es tatsächlich nur ein blöder Traum. Ich muss dazu sagen, dass ich sonst nie solche sexuellen Träume habe.

...zur Frage

Kann ein Traum einen traumatisieren?

In dem Traum kamen unangenehme Ereignisse vor, die früher schon passiert sind..mit denen ich mich nie auseinander gesetzt habe. Der Rest des Traumes verlief gewaltsam, ich träumte detailliert wie ich tötete. Ich bin mir jetzt immer noch nicht sicher ob ich wirklich wach bin.

Können Träume ein Trauma verursachen?

...zur Frage

Merkwürdiger Traum von einer mir Unbekannten Frau

Hallo meine Lieben, heute Nacht hatte ich einen sehr sehr seltsamen Traum, den ich auch nicht einfach so vergessen kann irgendwie. Was sonst eigentlich immer der Fall ist. Also mich interessieren die Träume dann nicht mehr so. Also das ganze war so: In meinem Traum war ich gerade mit dem Thai-Boxen Training fertig als in die Halle eine mir "angeblich" unbekannte ging. Sie hatte Rot/Orangenes Haar und viele Sommersprossen im Gesicht und dazu wunderschöne grüne Augen. Sie ging auf mich zu und gab mir einen Kuss. Also kannte ich sie doch und sie war in meinem Traum anscheinend meine Freundin. Ich weis ganz genau wie sie aussieht. Jedoch kenne ich in meinem wirklichen Leben KEINE Frau die dazu passt. Ich habe weder Kontakt zu einer solchen Frau und auch keine im Verwandten Kreis. Ich habe mich im Traum wirklich sehr gut mir ihr verstanden. Normalerweise beschäftigen mich Träume eigentlich nicht ja so aber, mich interessiert einfach so sehr was es damit aufsich hat, das ich diesen Traum nicht vergessen kann. Ist das normal ?

MfG Marvin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?