Die Schule Versetzt? Durchschnittsnote

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dein durchschnitt darf nicht schlechter als 4,0 sein. wenn du bis 4,1 hast oder auch 4,2 dann entscheidet die notenkonferenz und es wird dann ein gespräch mit deinen eltern geben ob du es dann evt schaffen könntest in die nöchste klasse zu kommen. und wenn du zwei fünfer hast im zeugniss dann bleibt man auf jedenfall sitzen.

Schnitt ist egal. Wenn du 2 x 5er hast, wirds eng, bei 3en bist du durchgefallen- und wenn der Rest 1er sind. Dann hast du nicht die erforderliche Allgemeinbildung für die nächste Klasse.

Der Durchschnitt ist (fast) egal. Es kommt auf die Anzahl der 5en an.

Wenn Du einen Schnitt von 2 hast, hast aber zwei (manchmal auch drei) 5en, dann bleibst Du trotzdem sitzen.

Mit einem Schnitt von 4 und ohne 5en wirst Du versetzt.

Das hat mit dem Notendurchschnitt nichts zu tun, du darfst glaub ich nicht mehr als eine 5 im Zeugnis haben um versetzt zu werden.

schnitt ist egal nnur je nach schule nicht mehr als 2 oder 3 5en

Also bei 2 fünfen muss man eine nachprüfung schreiben und bei 3 fünfen wird man nicht versetzt..!

0
@DieNadira96

tschuldigung hab ich falsch ausgedrückt in manchen hauptschulen darf man nur eine fünf haben, in manchen darf man 2 haben. nachprüfung kann man zumindestens bei uns immer machen aber nur einmal in der schullaufbahn

0

Was möchtest Du wissen?