Die Schule stresst mich so sehr?

6 Antworten

Hm,über die Null -Bock.Phase,pubertätsbedingt,bist Du wohl drüber hinaus.Dauern deine Hausaufgaben länger als zwei Zeitstunden,auch wenn Du vorher entweder Dich bewegt hast,frische Luft hattest und strukturiert und konzentriert arbeitest? Dann ist es ein Fall für den Klassensprecher,den Vertrauenslehrer ,dafür zu sogen das sich das Kollegium abstimmt,welche Aufgaben schon erteilt sind,deren Umfang,bzw.nicht alles für den Gleichen Tag.Ein feedback könnte die Klasse geben,wenn es nicht Dein ! Problem wäre.Das es nicht Dein prob alleine ist,nehme ich an,weil Du ein guter Schüler bist.Dazu kommt ganz klar der zu lange Lernalltag,die Aufnahmefähigkeit ist begrenzt.Hier mußt Du bewußt nach der Schule das tun,was Dir Entspannung gibt.Dies kann Bewegung sein,Abschalten.Es kann aber auch sein,das Du der Typ bist,der eine Cola braucht ,was Süßes und sich gleich an die Arbeiten macht.Probiers aus.Die Graue Jahreszeit kann Dein Problem verstärken.Lichtmangel.Den Kauf einer Tageslichtlampe könnte ich Dir empfehlen,wie auch einen Arztbesuch.Bedenke,das ein Schlafbedürfnis von bis zu 10 Stunden aber für Dich richtig und gesund sein kann.Ich hoffe,Du kannst bis zum Frühjahr zu einer deutlichen Verbesserung kommen.Hält das allerdings an,verstärkt sich noch,müßtest Du Deiner Gesundheit zuliebe den Besuch einer Realschule in Erwägung ziehen.Weniger oder keine Hausarbeiten,damit schlechtere Noten empfehle ich Dir nicht,sowie noch mehrere Jahre Schule ohne Spaß ,und in der Oberstufe wird es nicht leichter,erst recht nicht.Beste Grüße,alles Liebe.

So ist das leben nun einmal... 

Wenn du arbeiten gehst, ist es nicht viel anders... da wirst du auch fast den ganzen Tag sein, außer am Abend meist. (kommt natürlich auf den Job an).
Es wird aber aufjedenfall länger sein als Schule.

Bleibst du Zuhause, machst du dir nur noch mehr ärger und wirst noch viel mehr zutun haben! Denn alles was du dort nicht machst, musst du dann Zuhause nachholen und das wird noch länger dauern als die paar Stunden in der Schule. Jeder von uns musste da durch... und Schule war gegenüber Arbeiten echt entspannt!

Versuche einfach alles schnell immer zu erledigen, gehe lieber zur Schule sonst haste viel mehr zutun und dann ist gut! Oder setze dir nicht so hohe grenzen
Schlafen kannst du auch, wenn du irgendwann "tot" bist.

Nimm dir dass dass nicht so stark zu Herzen, natürlich sind Noten wichtig! aber deine Gesundheit ist dass höchste Gut, ganz egal ob psychisch oder physisch gesehen :) ! Wenn es dir zu viel wird, dann setze dir leichter erreichbare Ziele oder zur Not musst du halt wirklich einen Schulwechsel machen :)

~Viel Glück, dass schaffst du schon und lg stoffe

Warum bin ich so faul? (Schule, Abitur, Lernen....) :(

Ich habe echt ein Problem mit meiner Faulheit in der Schule. Im Unterricht bin ich noch so, dass ich versuche mich häufig zu melden und gute Beiträge zu leisten, aber dann wenn ich Zuhause Hausaufgaben machen muss oder für eine Klausur lernen muss, mache ich gar nichts. Dann sitze ich davor und kann mich nicht konzentrieren. Ich habe einfach keine Lust und keine Motivation. Das ist ziemlich nervig, denn ich schaffe es nur selten mich dazu zu bringen. Was kann ich tun? Ich mache bald Abitur und da muss ich echt fleißiger werden :D Mein Notendurchschnitt auf dem letzten Zeugnis lag bei 2,4 (und ich habe fast nie dafür gelernt), also ist das doch noch halbwegs akzeptabel .... :D

...zur Frage

Macht studieren mehr Spaß als Schule und wieso?

An alle Studenten oder Ex-Studenten, was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Unzufrieden mit meiner Schule was tun?

Heyy LeutZ. Wie soll ich sagen...Bin etwas niedergeschlagen. Habe Probleme in der Schule und weis nicht was ich machen soll oder wie ich dammit umgehen soll. Keine sorge, meine Probleme beziehen sich nicht auf die Noten sondern mehr auf den Alltag dort. Ich bin zieeeemlich Menschen und sozial Sheu, ertrage das Sonnenlicht nicht und habe extreme Lautstärke empfindlichkeit. Aber in meiner Schule (ist eine Assi Schule) wird man regelrecht gezwungen sich anzupassen. Das nervt mich. Ständig überall Menschen,jeder schaut mich immer so schräg an, man ist gezwungen auf den Hof zu gehen und alle sind so Laut da könnte man denken denen fehlt die rechte und eine Halbe Linke Gehirnhälfte! Überall Rauchen die,machen späße mit Butterfly Messer und prügeln sich andauernd. Ich fühle mich in dieser Schule wie ein Alien oder gar ein Idiot... Fertig macht mich auch die Tatsache das ich A-sexuell bin und leute das nicht verstehen. Ständig rennen 30 leute hinter mir her und wollen eine Abhandlung warum ich keine Kinder will. Was mich auch extrem Stört und ich nicht verstehe,warum grabschen jungs sich immer gegenseitig an?!?! In der Umkleide muss ich mir ständig geben wie sich 5 Jungs halbnackt aufeinander Hüpfen oder andere (schwächere) Jungs anpacken und "Vergewaltigen". Die Gesellschaft und das Sozialleben in dieser Schule ist nichts für mich. Was soll ich tuhen,schule wechseln möchte ich aber auch nicht -.-

...zur Frage

Wie lange Darf man in der schule unterricht haben?

Ja ich wollte nur mal so fragen wie lange man in der woche schule haben darf also ich habe 37std in der woche ....also komme ich meistens erst um 16uhr nachhause mit vielen hausaufgaben....

...zur Frage

Zeugnis per post bekommen?

Ich habe die schule mit meinem Anschluss jetzt offiziell verlassen aber war am Tag der zeugnisse krank, wir riefen in der schule am Montag an und diese meinte das wir das zeugnis bis mittwoch rausholen können weil dann sommerferien sind. Kann ich auch wieder in der Schule anrufen und sagen das ich mein zeugnis nachhause geschickt haben will, per post oder dürfen die das nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?