Die schlimmste Stadt Deutschlands? Mit Begründung

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Du würdest deine Meinung über Hannover SICHER ändern, wenn du mal tiefer in die Materie eintauchen könntest: Die Lister Meile und einige "Lindener Ecken" sind sehr sehenswert und es lässt sich dort gut wohnen und leben: Der ÖPNV ist bestens ausgebaut und das Umland der Stadt bietet wirklich ALLES was man "freizeitmäßig" haben können möchte. Wer nur die Innenstadt erlebt hat kann "schön oder hässlich" gar nicht wirklich beurteilen: Es handelt sich um eine Großstadt!.

OFFENBACH ist nicht nur die hässlichste Stadt Deutschlands, sondern hat auch noch die beschissensten Autofahrer: Wer mal dort gewohnt hat (so wie ich), der weiss, dass man mindestens zehn Jahre unfallfrei mit dem OF-Kennzeichen herumgefahren sein muß, um dann das ersehnte "F" bekommen zu können: Als  Berufskraftfahrer habe ich "Vorfahrtsverletzer" am ArschderWelt" oft genug mit dem OF-Kennzeichen erlebt.


Ich mag Berlin nicht, die Leute dort finde ich zu aufdringlich und laut, deren Dialekt kann ich auch nicht leiden, aber ich liebe Hamburg, die schönste Stadt Deutschlands mit den meisten Brücken und Parks und letztendlich dem Hafen, den andere Städte nicht haben, ätsch.

Dass manche Leute hier Hannover hässlich finden, obwohl sie die Stadt gar nicht wirklich kennen (und dann noch aus so einer Stadt wie Düsseldorf kommen)... wen juckt's?

Wir Hannoveraner können froh sein, dass solche Leute unsere Stadt scheiße finden, denn dann werden wir von solchen Subjekten auf Dauer verschont und Hannover bleibt eine Stadt voller toller, offener Leute, die über andere Städte nicht herziehen müssen, nur weil sie wegen ihrer eigenen Stadt solche komplexe haben. Trotzdem sind auch solche Leute zu einem Besuch herzlich eingeladen, vielleicht können sie sich ja vom Gegenteil überzeugen lassen, wenn sie sich die Zeit nehmen, sich die Stadt etwas genauer anzuschauen (oder sich auch von jemandem zeigen zu lassen).

Etwas älterer Thread schon... aber München ist für mich das allerletzte... die CHARAKTERLICH allerschlimmste Stadt... Arroganz OHNE ENDE... Und die FALSCHESTE Stadt, in meinen Augen, die es gibt... - nach außen hin alles "geputzt" und sauber... aber innerlich bzw. innen... das wirklich allerletzte Drecksloch... (vor allem charakterlich...) Ich schäme mich, dass ich hier aufgewachsen bin... hab auch schon in anderen Städten gelebt... Nürnberg... Köln... hat alles auch seine Schattenseiten... aber ich habe keine Stadt gesehen... die IM KERN so verkommen ist, wie dieses kapitalistisch regierte Drecksloch... sorry.. sind vielleicht sehr harte Worte... aber ich weiß sehr gut, wovon ich rede... hab wie gesagt auch schon andere Städte gesehen... und kann diesen Vergleich schon ziehen ... denke ich...

GerdBoe007 08.04.2014, 11:56

(das mit dem "bearbeiten" hier hat irgendwie nicht funktioniert... hier nochmal mein bearbeiteter (erweiterter) Text...:) Etwas älterer Thread schon... aber München ist für mich das allerletzte... die CHARAKTERLICH allerschlimmste Stadt... Arroganz OHNE ENDE... Und die FALSCHESTE Stadt, in meinen Augen, die es gibt... - nach außen hin alles "geputzt" und sauber... aber innerlich bzw. innen... das wirklich allerletzte Drecksloch... (vor allem charakterlich...) Ich schäme mich, dass ich hier aufgewachsen bin... hab auch schon in anderen Städten gelebt... Nürnberg... Köln... hat alles auch seine Schattenseiten... aber ich habe keine Stadt gesehen... die IM KERN so verkommen ist, wie dieses kapitalistisch regierte Drecksloch... sorry.. sind vielleicht sehr harte Worte... aber ich weiß sehr gut, wovon ich rede... (auch historisch... NICHTS hat diese Stadt in seiner über 800 jährigen Geschichte je hervorgebracht, was auch nur im GERINGSTEN [z.B. friedens-technisch, oder humanistisch, ich meine z.B. sowas wie Personen wie Albert Schweizer z.B. oder ähnliche Humanisten...] von Belang wäre... stattdessen die allerschlimmsten Greueltaten... Hitlers zentraler Ort politischen Geschehens z.B. war München ["Bürgerbräukeller"]... ist aber nur die Spitze des Eisbergs...)... ich hab schon viele Städte gesehen... wie gesagt... aber München ist für mich (nicht zuletzt seiner UNENDLICHEN Falschheit und Verlogenheit wegen) ganz klar die allerschlimmste Stadt Deutschlands...

0

Eindeutig Berlin! Aus beruflichen Gründen haben mein Mann und ich in verschiedenen Städten gewohnt in den letzten Jahren, aber sowas wie Berlin ist uns nch nicht untergekommen. Das fängt bei der Revolverschnauze der echten Berliner an , über deren unmöglichen Verhalten , geht über total verdreckte Strassen und die Stadt kümmert sich nur in den reichen Vierteln um den Wildwuchs an den Strassen. Müll allenthelben und besoffene Berliner die sich zwischen Messerstechereien und Prügeleien hin un herwechseln. Aber auch die alten Berliner Weiber , so um die 60 sind teilweise alte Schlampen. Frech, rptzfrech und ein Schandmaul wie wir es nirgendswo von Frauen dieses Alters erlebt haben. Dann die asozialen Hundehalter, meistens typische Klischeeleute mit ihren Bullis. Ganz ganz übel!!! Ich hoffe mein Mann bekommt bald nen Job in ner andere Stadt, wir wollen schnellstmöglichst weg aus Berlin.

Kommt auf die Btrachtungsweise an, einen HipHopper wird wohl eher eine Straße voller Grafitti gefallen, nem Senioren wohl eher nicht. Deswegen auch Betrachtungsseite.

die schlimmste Stadt ist Wolfsburg (Stadt?)

Es gibt ja aber auch Schöne und hässliche Bezirke in der Stadt. Ich finde vorallem die Altstadt Dresdens wunderschön. Die Stadt allgemein ist aber auch cool ^^. Am hässlichsten find ich allerdings keine. (Noch nicht)

München ist die schönste Stadt Deutschlands, aber leider auch die spießigste und wohlhabendste.

swatkatten 09.07.2011, 19:04

Pfff, München... da wohnen doch nur Bazis und arrogante Schnösel. ;-)

0

Das einzigst gute an Hannover ist der Gästeblock^^

schon groß und steil und direkt unter dem Dach.

Meinst Du, dass das immer an der Stadt liegt?

ddorf 09.07.2011, 19:34

Ich weiss gar nicht wieso du Düsseldorf so schlecht machst.

1.Warst du da schonmal ich tippe mal auf NEIN ohne GELD GEHT DA JA AUCH NICHS

0
HvonB 10.07.2011, 20:56
@ddorf

Erstmal habe ich Düsseldorf nicht schlecht gemacht und desweiteren brauche ich nicht mit Dir darüber diskutieren, was ich mir leisten kann und was nicht....

0

ich wohn zwar in bremen aber muss dir recht geben -.-

swatkatten 09.07.2011, 18:56

So schlecht finde ich Bremen garnicht, war allerdings auch 40 Jahre nicht mehr dort.

0

Wie kommst du da drauf das Hannover hesslich ist

ddorf 09.07.2011, 18:56

Ich war letztes Jahr auf der CeBit ich wollte so schnell wie möglich aus Hannover weg einfach nur Hässlich und Dreckig.

0

Es gibt nur schlimme Menschen die das Verursachen

nullachtneun 09.07.2011, 18:55

ich finde die Schreibtischtäter schlimmer, die mit ihrer Gentrifizierung die Städte verschandeln.

0

Frankfurt und dort ist meine ich die höchste Kriminalität.

Man möchte Multi-Kulti, aber keine Ausländer, man möchte sich künstlerisch entfalten, mag aber die Graffiti-Schmierereien nicht, man regt sich über den Dreck auf und schmeißt seinen Pizzakarton samt Cola-Becher dazu, man regt sich über Kapital und Bonzen auf, fordert aber im Notfall soziale Hilfe.......

Ich finde Frankfurt/ Oder extrem hässlich

Hannover?? Das ist doch die gruenste Stadt,die es gibt, ueberall Parks, Herrenhaeuser Garten, einen riesigen Wald mitten in der Stadt, und der riesen Maschsee gleich nen Block weiter. Die haesslichsten sind wahrscheinlich die Kohle Staedte.

Spirou 09.07.2011, 18:57

Deine "Kohle-Städte" gibts schon lange nicht mehr! Wie alt bist Du? 12?

0
ariminio 09.07.2011, 19:17
@Spirou

Haeh,wenn ich 12 waer wuesste ich doch gar nicht, dass es jemals Kohlestaedte gab, wenn Du schon jemanden so beleidigen willst, dann mach es mit einer gewissen Logik! Und diese Staedte gibt es natuerlich noch, nur ohne die Bergwerke, dadurch wurden sie aber auch nicht viel huebscher.

0
ddorf 09.07.2011, 19:01

Was soll den da Grün sein

Hannover ist eine echt ASSI Stadt und die dreckigste stadt in europa

also woher nimmst du dir das recht zu sagen Hannover ist grün

0
ariminio 09.07.2011, 19:18
@ddorf

Das Recht nehme ich mir aus dem Grundgesetz, und das gruene ist hier ueberall, schlag doch mal google maps auf, da siehst du ja mehr gruen als blau.

0
swatkatten 09.07.2011, 19:22
@ddorf

@ddorf: Ach, also eine Stadt mit lauter Assistenten? Von welche Branche denn? Oder meinteste vielleich Asis (mit einem 's') ?

0

Was möchtest Du wissen?