Die schlimmste Kriege der Geschichte?

13 Antworten

Alle Kriege sind "schlimm". Wenn man "nur" an die Zahl der Toten denkt, dann sind natürlich der Erste und Zweite Weltkrieg die schlimmsten Kriege.

Zu zeiten, als weit weniger Meschen auf der Erde lebten, waren aber andere Kriege ebenso "schlimm": z.B. die Napoleonischen Kriege zu Anfang des 19. Jhs, der Dreißigjährige Krieg (mit unvorstellbaren Grausamkeiten auf beiden Seiten), aber auch der Bürgerkrieg in den USA ab 1861, der Chinesisch-Japanische Krieg in den 30er Jahren, der Spanische Bürgerkrieg....

Der 2. Weltkrieg war wohl der schlimmste Krieg wo am Meisten Menschen gestorben sind.

30-jähriger Krieg, 1. Weltkrieg, 2. Weltkrieg, Vietnamkrieg, (Kalter Krieg), (Harmageddon)...letzten beiden hab ich eingeklammert, da der kalter Krieg kein wirklicher Krieg war und Harmageddon ja nur biblisch ist...

Wäre eine Welt ohne Kriege möglich?

Ist eine Welt ohne Krieg Möglich? Wie stellt ihr euch das vor?

...zur Frage

Wie kriege ich die Lustlosigkeit wegen dem Haushalt weg?

Also ich wohne seit kurzem alleine, bin 18 und kriege das mit dem Haushalt immer noch nciht hin. Ich bin immer richtig lustlos und unmotiviert. Abwaschen und aufräumen ist das schlimmste. Kann ich das irgendwie umgehen?

...zur Frage

Ich habe das Gefühl, es wird immer schlimmer auf der Welt, stimmt das?

Jetzt mit Fukushima, dann EHEC, davor die ganzen anderen Krankheiten...dann wird Pakistan der Krieg erklärt usw.

Ist doch alles wirklich schlimm! Früher war es doch nicht so schlimm (Weltkriege ausgenommen)! Aber die Naturkatastrophen waren bei weitem nicht so schlimm (Tschernobyl ausgenommen)!?

...zur Frage

Ein Buch indem Krieg vorkommt und sich zwei verlieben?

Also ich suche ein Buch indem irgendwie vielleicht ein Krieg vorkommen sollte (oder ähnliches) und sich dann zwei verlieben. Ist kein bestimmtes einfach sowas in der Art. 'My own Liberator' von Celine Ziegler wäre zum Beispiel so eins

...zur Frage

Haben unsere Väter und Großväter, die im Krieg geblieben sind, jetzt gar keine Lobby mehr?

warum zählen diese Momente der Geschichte und Vergangenheit denn jetzt nichts mehr, daß man neue Traditionswerte für unsere Bundeswehr schaffen muß? Geschichte ist doch auch Auseinandersetzung mit Krieg und Vergangenheit, teilweise noch mit den Großeltern oder will man jetzt eine neue heile Welt schaffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?