Die Sache mit dem Sex...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde das ganze Thema mal beiseite schieben. Irgendwann ist da ein netter Junger Mann mit dem du dich gut verstehst und mit dem du lachen und kuschen kannst und Vertrauen aufbaust und dann kommt der Moment wo mehr als kuscheln ist und ganz schnell wird aus der Angst durch das Vertrauen alles gut.

Man kann Liebe und Partnerschaft und egal was im Leben nicht planen und wir alle haben schmerzhafte Stellen die wir gern verstecken und verleugnen. Man kann das nur mit Geduld und Zuversicht weiter entwickeln. Laß dir bitte Zeit ...und ich bin ganz sicher das untenrum alles bei dir OK ist. ;-) mach dir keine Sorgen!

Ein Spruch von meinem Fahrlehrer, der aber auch auf Deine Situation angewendet werden kann: "Wo man nicht mehr sehen kann, ist Fühlen keine Schande"

Ich denke, Du setzt Dich ein wenig zu sehr unter Druck. Als erstes leg mal den Spiegel beiseite. Dann verlässt Du Dich nur auf Deine Finger/Hände und Dein Gefühl. Du wirst schon von allein aufhören, wenn Dir irgendwas unangenehm ist.

Und falls Du deswegen zum Arzt gehst, ist es gut, wenn Du Deine Exploration irgendwie benennen kannst. Dabei stellst Du Dir eine Uhr vor und kannst bestimmte Stellen durch Angaben wie "bei drei Uhr" oder "bei sechs Uhr" ziemlich genau benennen. Damit ersparst Du Dir länger dauernde Untersuchungen.

Du kannst es doch ganz langsam angehen. Wenn du deinen finger langsam einführst wird es nicht von 0 auf 100 sofort total weh tun. Du wirst sehen es wird nichts wehtun solange es feucht genug ist. Und je mehr du erregt bist desto weniger wirst du an schmerzen denken die da kommen könnten.

Wegen dem Übergriff damals war ich beim Psychologen und habe das gut verarbeitet.

Naja,da du immer noch Probleme mit deiner Sexualität hast,würde ich das mal bezweifeln.

Um das festzustellen,kannst du jederzeit zum Arzt.

Auch solltest du dir nicht solchen Druck machen - du musst jetzt weder Sex haben,noch dich anfassen,mach es,wann du es für richtig hältst.

Warst du mit deiner Vermutung schonmal beim Frauenarzt? Womit willst du dich denn innerlich "erkunden"? Mit den Fingern ist es noch lange nicht so wie mit einem Penis beim Sex. Und für Sex musst du nicht wissen, wie es innen drinnen ist.

Mir ist klar, dass es mit nem Penis was anderes ist aber ich muss mich überwinden, überhaupt was einzuführen :-)

0

Was möchtest Du wissen?