Die richtigen Stifte für mich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest Pinselstifte ausprobieren. Mit denen kann man Flächig und auch fein arbeiten. Es gibt unterschiedliche, manche sind eher Pinsel, andere haben eher ähnlichkeiten mit einem Filzstift. Bei technischen Sachen würde sich denke ich der Tombow-Stift gut machen. Alternativ der Creapen. Der Pentel Pinselstift ist auch sehr gut, ähnelt aber wieder mehr einem Pinsel; hat aber eine größere "Bandbreite" was fein und flächig betrifft. Du könntest dir natürlich auch "normale" Tuschestifte in verschiedenen Strichbreiten holen, da gibt es häufig auch Sets.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mit finelinern-Filzstiften/Markern? Kann dir da auf jeden Fall Copic Ciao empfehlen. Da gibt es wirklich jede Spitzendicke, kosten allerdings auch etwas mehr als normale Fineliner :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun eine Auswahl an verscheiden harten/weichen Bleistiften ist doch schon toll. Kohle könntest mal probieren,d mit kann eine Unmenge von Schattierungen, von fein bis grossflächig, machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carbothello von Schwan Stabilo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?