Die richtige Stichsäge kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Aus der Erfahrung kann ich sagen, dass die 900er um Längen besser ist. Sie kostet natürlich mehr, was aber in keinem Verhältnis zu dem Leistungsunterschied steht. Auch das Handling ist wesentlich besser. Für mich ist die PST 900 mit eine der besten Stichsägen von BOSCH.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 900er lässt sich sicher leichter führen.

Profigeräte haben gar keinen oder einen sehr flachen Bügelgriff. Je näher man die Hand an der Maschine hat desto besser kann man die Maschine händeln.

Schau mal die Festool PS300 an, da hast du die Hand sozusagen am Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeisterEder2016
23.04.2016, 19:54

Danke Rosswurscht. Die Festool Carvex PS 420 ist wahrscheinlich grad die beste Stichsäge im direkten Vergleich aber natürlich auch die teuerste... Ich möchte eigentlich nicht so viel Geld ausgeben. Was wäre denn deiner Meinung nach der Preis/Leistung - Sieger wenn man noch etwas mehr Geld ausgeben möchte?

0

Metabo oder Festool. Makita geht auch. Bosch blau.

Bosch grün kannste in die Tonne kloppen (genauso wie deinen Linkspam).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es richtet sich immer nach dem Verwendungszweck, sollte aber immer ein Hub haben, die Marke spielt heute fast keine Rolle mehr, für einen Laien reicht eine einfache Hub-stichsäge, egal von wem  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?