Die richtige Formulierung?

2 Antworten

Ich schreibe immer Folgendes: "Da Privatverkauf keine Rücknahme, keine Garantie und kein Umtausch. Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung." Der letzte Satz muss rein. Ich habe dazu ausführlich gegoogelt, das ist wasserdicht.

Da Privatverkauf keine Rücknahme, Gewährleistung oder Garantie ... Wenn Versand dann noch: Für von der Post verlorengegangene oder beschädigte Sendungen kann ich keine Haftung übernehmen ... Bei Selbstabholung erledigt sich das natürlich ... Das ist ausreichend.

Wegen der Rechtschreibfehler würde ich dann mal im Duden nachschauen, evtl. online Wörterbuch.

KFZ Privatverkauf Kaufvertrag Formulierung

Hallo, wollte meinen gebrauchten PKW verkaufen für ca 7500€.

So was mich wurmt ist die Sache mit der Gewährleistung, habe da einiges von Bekannten gehört und im Internet gelesen die damit ganz schön auf die Fr***e geflogen sind.

Also ich möchte keine Gewährleistung geben ist das mit der Formulierung „Der Wagen wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft.“ getan? (habe einen Kaufvertrag von http://www.gebrauchtwagen.de/informationen/autoverkauf-privat.html ausgedruckt)

Bekannte raten mir den Wagen als Bastlerfahrzeug zu verkaufen... ich weiss es nicht.

Das Fahrzeug ist technisch tip top hat hier und da ein paar macken zb ne Beule an einer Tür usw... Was ist wenn der Käufer das bei der Besichtigung nicht sieht und ich wirklich vergesse zu erwähnen oder drauf hinzuweisen, kann er mir den Wagen dann wieder bringen?

Ich will das einfach glatt über die Bühne bringen, ist mein erster PKW Verkauf und bin jetzt relativ verunsichert nach dem was ich so gehört habe.

mfG

...zur Frage

Kann ich ohne Probleme etwas per Paypal verkaufen (Privatverkauf)?

Also ich verkaufe etwas auf eBay Kleinanzeigen worauf sich jemand gemeldet hat der das zugeschickt haben möchte und mit Paypal zahlen

Dazu habe ich folgende Fragen es ist ein Privatverkauf:

Entstehen mir Gebühren?
Hat der Käufer Käuferschutz/Anrecht auf Zurücknahme obwohl es ja eig ein Privatverkauf ist?(Paypal Käuferschutz ist ja etwas Tricky)

Wäre nett falls es jemand weiß :)

...zur Frage

Privatverkauf & Gewährleistung - Verkäufer keine Rechte?

Also ich bin momentan ein bisschen verwirrt. Einige schreiben man muss die Gewährleistung ausschließen und andere wieder nicht. Was nun?

Folgende Situation:

Verkäufer verschickt Ware in einwandfreiem Zustand an Käufer. Käufer reklamiert, dass ein Teildefekt vorliegt, möchte aber sofort die Wandlung weil es für ihn komplett defekt ist. In der Anzeige wurde nichts von einer Gewährleistung erwähnt.

Ich meine mal, dass klar ist das ein Privatverkauf vorgelegen hat. Warum soll hier eine Gewährleistung greifen? Außerdem war klar, dass keine Garantie/Rechnung besteht und er ein gebrauchtes Gerät kauft. Das Geräte defekt werden können ist auch klar. Der Käufer sagt aber nicht mal genau was nicht geht. Wer muss jetzt was beweisen?

Wenn das mit der Gewährleistung stimmen sollte, dann hat man als Verkäufer überhaupt keine Rechte. Da muss der Verkäufer ja mind. 6 Monate danach beweisen, dass kein Defekt vorlag und hat alle Kosten inkl. 2x Versand zu tragen. So etwas zu beweisen ist so gut wie unmöglich! Wer filmt denn das Gerät von A-Z und filmt alle Funktionen eines Gerätes (auch das könnte man faken)? Würden Zeugen reichen? Außerdem könnte ja der Käufer einen Defekt verursacht haben. Es ist ja schwer irgendwem was zu beweisen (weder Käufer noch Verkäufer). Muss ich den Artikel zurücknehmen? Wie lange habe ich Zeit? Und wenn ja, was wenn tatsächlich ein Defekt vorliegt, der aber bei mir nicht vorhanden war? Kann ich das vom Betrag abziehen? Vor allem ist ja schwer zu sagen welcher Betrag?

Muss in diesem Fall die Gewährleistung ausgeschlossen werden? Wenn man als Laie nie mit sowas zu tun gehabt hat, dann macht man das ja auch nicht!?

...zur Frage

Gewährleistung bei Privatverkauf ausschließen, Formulierung?

Ich verkaufe ab und an einiges als Privatperson über Internet-Kleinanzeigen. Biete auch immer Abholung an aber bekomme auch Anfragen ob ich auch verschicke. Würde das schon gerne auch verschicken, weil regional die Käufer fehlen. Habe bisher auch immer den Standardsatz mit Garantie, Gewährleistung usw. benutzt, aber das ist nicht mehr aktuell.

Hier nun eine Änderung seit 2015.https://www.test.de/Verkauf-im-Internet-So-schliessen-Verkaeufer-die-Haftung-aus-4533698-0/

In einem anderen Artikel habe ich gelesen das bei der Gewährleistung in den ersten 6 Monaten der Verkäufer nachweisen muß das der Mangel ursprünglich nicht bestand , während bei der Mängelhaftung der Käufer die Nachweispflicht hat . Danach müsste man nun eigentlich die beiden Formulierungen Ausschluß von Gewährleistung und Sachmängelhaftung schreiben.

Wie formuliert man nun richtig, damit man nicht in die Pflicht kommt, wenn mal einem Käufer nach Wochen einfällt, gefällt nicht oder ist defekt gewesen und will sein Geld zurück.

...zur Frage

Welche Klausel sollte man als Privatverkäufer bei Ebay nicht vergessen?

Hey!

Ich möchte gerne etwas über Ebay verkaufen und habe gesehen das viele schreiben "Privatverkauf keine Rücknahme oder Gewährleistung" daher suche ich nach einer akuten Formulierung die noch gilt...

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Ebay was tun? Käufer zu hohes gebot

Hi, also ich verkaufte mein altes Handy auf ebay. Jemand gewann die Auktion mit 70 €, nun schrieb er mich an, ob ich es streichen könnte, er hat aus versehen zu viel geboten. Ich weiß, er hat einen Vertrag mit dem Gebot gemacht, aber soll ich vllt drauf verzichten? Nicht das der mich dann schlecht bewertet oder sowas..

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?