Die richtige Bezeichnung für eine Berufsrichtung, die mit Psychologie zu tun hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine korrekte Bezeichnung wirst du vielleicht nicht finden, weil es keine gibt.

Alle Polizisten, die sich mit der psychologischen Komponente befassen, sind an der Basis eben Polizist. Sie haben sich spezialisiert und weitergebildet. SInd nicht mehr auf Streife sondern in der Prävention, in der Seelsorge der Polizei oder ermittlerisch tätig.

Um gekehrt geht es natürlich auch. Ein Psychologe bewirbt sich auf eine entsprechende Stelle bei der Polizei (selten, aber soll es geben) und arbeitet dann in einer Moko, Soko, als Berater oder sonstwas.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei - oder Kriminalpsychologie oder auch Rechtspsychologie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kriminalpsychologie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?