Die Republik scheitert ( weimarer Republik )

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Folgende Punkte

  • Man war die Monarchie noch gewohnt und das Vertrauen in deren Machtstrukturen
  • Vertrauensverlust durch Not und Elend der Weltwirschaftskrise
  • Misstrauen der politischen Parteien untereinander, unter anderem durch den Ausgang des 1. WK und der (allerdings unausweichlichen) Zustimmung der damaligen Regierung zum Versailler Vertrag
  • Zerstrittene Parteienlandschaft und viele kleine Splitterparteien im Reichstag machten ein Regieren fast unmöglich
  • Altgediente Monarchisten saßen in hohen Positionen (Hindenburg als Staatspräsident) und wollten lieber einen "starken Mann" als 20 schwache Parteien
  • Parlament konnte jederzeit vom RP aufgelöst werden, ohne eine neue Regierung bilden zu können
  • Unterstützung des Bürgertums und der Großindustrie für die NSDAP, die wie schon 1848/49 mit demokratischen Idealen nicht viel anfangen konnten.
  • Der Irrtum einiger besonders kluger Leute, man könne AH für eigene Zwecke benutzen und die zu späte Einsicht, dass es eben andersherum lief.

Trifft zu, bis auf einen Punkt. Erst das Ermächtigungsgesetz machte den Weg frei für die Diktatur. Es wurde von den bürgerlichen Parteien unterschrieben und gab dem "Fürer" freie Hand, alles zu verbieten, was ihm nicht paßte (SPD,KPD usw)

0

Der Kaiser war weg. Es gab niemanden, der diktatorisch eine neue Ordnung herstellen konnte. Es gab immer mehr unterschiedliche Ideen und Parteien. Die Parteienlandschaft war zersplittert. Es gab immer mehr Arbeitslose. Das versailler Diktat war eine Last, die Deutschland nicht stemmen konnte. Da kam eine Partei mit großen Rethorikern, die Besserung versprach. Sie wurde gewählt. Hatte aber keine absolute Mehrheit. Hindenburg erteilte ihr den Autrag zur Regierunsbildung, nachdem andere gescheitert waren. Damit war aber noch nicht die Republik gescheitert. Erst nachdem dem "Führer" das Ermächtigungsgesetz unterschrieben worden war, war der Weg frei für eine Diktatur, die alle Parteien verboten hat, die mit dem nazionalsozialisten Gedankengut nicht einverstanden waren.

In einem klugen Geschichtsbuch gefiel mir der folgende - nach meiner Ansicht treffende - Satz: "Man kann eine Diktatur (zumindest für eine lange Zeit) gegen Demokraten durchsetzen, niemals aber eine Demokratie, wenn sie von der Mehrheit des Volkes nicht wirklich gewollt wird." Daran scheiterte die Weimarer Republik, daran scheitern heute aber auch alle Bemühungen, Demokratien im Irak oder in Afghanistan aufzubauen.

Wie stürzte Hitler die Weimarer Republik?

er hatte ja einen putsch geplant der aber gescheitert ist, wie ist also die weimarer republik untergegangen?

...zur Frage

Unterschied sozialistische Räterepublik & parlamentarisch-demokratische Republik?

Hallo,

ich muss ein Referat über die Novemberrevolution 1918 in Deutschland halten und bin mir nicht ganz sicher, was der Unterschied zwischen einer sozialistischen Räterepublik (Russland) und einer parlamentarisch-demokratischen Republik (Weimarer Republik) ist?

Bitte helft mir! LG

...zur Frage

Vergleich Weimarer Republik und heute?

Ich muss bald eine Gfs (einen benoteten Vortrag) halten zu der Frage:"Warum ist die Weimarer Republik gescheitert?" Ich will dabei auch eine Diskussion in der Klasse einbringen, bei der ein Vergleich zur heutigen Zeit zustande kommt. Und dafür bräuchte ich noch eine geeignete Fragestellung. Beispiel: Wäre eine Parteidiktatur wie einst bei der NSDAP heute noch möglich? (Diese Frage will ich aber nicht nehmen, weil sie zu schnell beantwortet ist) Danke im Voraus :)

...zur Frage

War Paul von Hindenburg ein Fluch oder ein Segen für die Weimarer Republik?

Hey Leute, ich muss bis übermorgen ein Referat zu Paul von Hindenburg vortragen und diese Frage wurde mir zusätzlich gegeben. Ich persönlich denke Paul von Hindenburg war ein Fluch, da er Hitler zum Reichskanzler ernannt hat und somit kam es zum 2. Weltkrieg. Was sind eure Meinungen? Fluch oder Segen?

...zur Frage

Fazit zum Untergang der Weimarer Republik?

Hallo :)

Ich habe eine gfs (referat das wie Klausur zählt) zum Thema Untergang der Weimarer Republik aber weiß nicht was ich für ein Fazit machen kann. Kann mir bitte jemand behilflich sein? Danke! :)

(Meine Gliederung ist: -Weimarer Republik Zusammenfassung - Ursachen für den Untergang - folgen - "die neue Republik " unter Führung Hitlers)

...zur Frage

Was ist die Weimarer Republik und warum ist die gescheitert?

...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?