Die Reiter unter uns?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten kannst Du Dir das so merken:

E - Einsteiger
A - Anfänger
L - Leicht
M - Mittel
S - Schwer

Da du E und A schon kennst, merke dir die anderen wie die Kleidergrößen umgekehrt:

L M S

Moin,

die Reihenfolge ist: E - A - L - M - S

Merksatz kann ich dir jetzt keinen liefern... aber das kriegste auch ohne hin... :)

Die Sterne hinter dem Buchstaben S stehen für die Sub-Stufen (bei Dressur) der S-Klasse, die wären:

S* = Prix St. Georges

S** = Intermediaire I

S*** = Intermediaire II

S**** = Grand Prix

S***** = Grand Prix Special

Manchmal liest man aber auch nur die Bezeichnungen ohne die Sterne.

LG von Schnuffel


schnuffel3948 19.07.2017, 00:56

Die Antwort war sehr hilfreich 😘Danke

1
Schnuffel2017 19.07.2017, 00:59
@schnuffel3948

Gern geschehen... Ich reite seit fast 10 Jahren nicht mehr, aber das mit den Klassen ist bei mir hängen geblieben.

0
Baroque 19.07.2017, 09:43

Die Feineinteilung mit Sternen gibt es bereits ab Klasse A, da jedoch nur einen oder zwei. Bei den S, die dann ja auch international ausgeschrieben sind, siehst Du die Sterne praktisch nicht mehr.

2

Was möchtest Du wissen?