Die Polizei gibt den Aufenthaltsort des Sohnes und die ladungsfähige Anschrift der Mutter nicht bekannt?

4 Antworten

Guten Abend, 

es ist ein ganz normales Verhalten der Polizei, dass sie die Adresse nicht bekannt geben. Der Grund dafür ist zum einen natürlich der Datenschutz aber zum anderen geht das mit der gesetzlich bestimmten Aufgabe der Gefahrenabwehr einher. Auch wenn dein Sohn noch nie gewalttätig oder anderweitig polizeibekannt geworden ist, muss die Polizei jede Art von Gefahr für das Kind auf ein Minimum reduzieren. Da die Beamten deinen Sohn nicht kennen wissen sie ja nicht wie dieser reagieren könnte. Da es ja öfter vorkommt, dass das andere Elternteil den Sohn quasi aus der Wohnung des Ex-Partners "entführt" ist es nunmal die sicherste Lösung, wenn man keine Adresse herausgibt. 

Jedoch kann in solchen Fällen natürlich das Jugendamt hinzugezogen werden, wenn dies nicht schon von Polizeiseite her geschehen. 

Alles Gute 

F4F

zunächst mal ist es schön das sie als Oma so rührend kümmern.

nur Ihnen darf keine Auskunft gegeben werden und vor dem Hintergrund ist das Verhalten korrekt.

der Kindsvater sollte so er befürchtet dass dem Kindeswohl Schaden zugeführt wird oder dies nicht auszuschließen ist sich ans Jugendamt wenden.

Von Amtswegen wird die Polizei dann Auskunft geben und es kann alles angeschoben werden.

nur all dies muß der Kindsvater machen! nicht Sie! sein Anwalt sollte ihm dies aber schon mitgeteilt haben, denn es ist der übliche Weg.

viel Glück ihnen allen!

ihr armen, aber so sind unsere gesetze nun mal - nicht immer nachvollziehbar , leider. beredet das am besten mit einem anwalt

Kind "schlechten Umgang" verbieten?

Bei uns im Haus wohnt ein Kind im Alter meines Sohnes (9 Jahre). Aus "erwachsener" Sicht habe ich Mitleid mit dem Kind, die Mutter ist von morgens bis abends nur am meckern und motzen, er wird nicht wirklich betreut, ist komplett hinterher was Rhetorik im weitesten Sinne angeht und hängt jeden Tag vor der PS. Als Mutter bin ich total angenervt, wenn das Kind ständig bei uns vor der Tür steht und mit meinem Sohn spielen will, da es nur Chaos und Streß gibt. Entweder fehlt Spielzeug meines Sohnes oder sie stellen zusammen Unsinn an, rennen auf Strümpfen raus, schmeißen Sachen vom Balkon etc. Mein Sohn ist kein Engel, aber zusammen mit diesem Exemplar artet es total aus. Kann und sollte ich diesen Umgang verbieten oder wird es dadurch nur interessanter?

...zur Frage

Mein Sohn hat einen Hund aus Rache totgeschlagen was kommt auf ihn zu er ist noch nicht ganz 14?

Meine 6 Jährige Tochter wurde vor einem halben Jahr von einem Hund aus der Nachbarschaft angefallen und schwer verletzt. Vor 2 Tagen hat mein Sohn eben diesen Hund umgebracht mit einer Gartenschaufel. Er wurde von der Polizei abgeholt und vernommen hat sofort alles gestanden. Seine Aussage war er habe das getan damit nicht noch einmal ein Kind wegen diesem Hund leiden muss. Er wird in wenigen Wochen erst 14. Was kommt jetzt auf meinen Sohn zu ?

...zur Frage

Wie kann man Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des unehelichen Kindes verlangen?

Mein Mann möchte Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Unehelichen Kindes verlangen,der wird jetzt 15 Jahre alt .Wie formuliert man so ein Schreiben? Er möchte gerne seine Zeugnisse sehen usw. Wir würden uns über hilfe sehr freuen.Er möchte ans Jugendamt schreiben da die mutter des Kindes nicht kooperativ ist.Er hat keinerlei kontakt zu seinem Sohn ,zahlt aber  Unterhalt..Danke

...zur Frage

Ich (18) bin ohne Führerschein auf "schwerer Maschine" erwischt worden: Welche Strafe droht?

Ich (männlich) bin gerade 18 geworden, mache Lehre & wohne noch zu Hause. Habe bisher auch nie Ärger mit der Polizei gehabt.

Aber heute bin ich erwischt worden wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Wollte mir von einem Kumpel ein Motorrad kaufen & hatte eine Probefahrt gemacht. Führerscheinprüfung ist aber erst in 4 Tagen.

Ich könnte mir selber in den A***h treten. Aber es ist leider so, wie es ist.

Welche Strafe droht mir denn jetzt?

Und kann ich irgendwas tun, um da noch glimpflich rauszukommen?

(Bitte nicht auf mir rumhacken. Ich vweiß, dass ich großen Mist gebaut habe. Und bin für jeden guten Rat dankbar!)

...zur Frage

Vater das Kin vorenthalten?

Wäre es eine Straftat, wenn die Mutter dem Vater des Kindes den Umgang mit dem Kind untersagt, nur weil sie nicht will, dass das Kind Kontakt zum Vater hat?

...zur Frage

Welche Strafe droht in folgendem Fall - unterlassene Hilfeleistung?

Dies ist jetzt nur ein fiktiver Fall, aber mich würde trotzdem interessieren, ob und welche Strafe da droht.

Angenommen ein erwachsener Sohn sagt zu seiner Mutter, dass er sich nun umbringen wird. Der Sohn nimmt Tabletten aus dem Medizinschrank (diesen Vorgang sieht die Mutter), und sagt zur Mutter "ich bringe mich jetzt um im Bad". Dann geht der Sohn ins Bad und nimmt eine Überdosis Tabletten.

Die Mutter unternimmt nichts, sie ruft keine Polizei, keinen Notarzt, obwohl sie weiss, dass ihr Sohn es ernst meint. (sie ruft deshalb keine Polizei, weil sie den Suizid-Wunsch vom Sohn respektieren möchte)

Erst nach 24 Stunden ruft die Mutter die Polizei, welche den Sohn tot im Bad auffinden.

Droht der Mutter nun eine Strafe und wenn ja welche? Geldstrafe oder eher Bewährungsstrafe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?