Die Pille wie spreche ich sie drauf an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, 

wie alt bist du? Wenn du schon 14 (oder älter) bist brauchst du deiner Mutter nichts davon sagen, falls du nicht möchtest. Der Arzt hat Schweigepflicht und wird ihr auch auf Nachfrage nichts verraten dürfen ;-) Aber wenn du ihr es sagen möchtest oder Fragen an sie hast würde ich sie bitten sich mit dir z.B. aufs Sofa zu setzten und vorsichtig das Thema ansprechen. Eventuell fragst du sie auch einfach aus, wie es bei ihr war, als sie mit der Pille anfangen wollte etc...dann kommt sie schon von allein drauf auf was du eigentlich hinaus möchtest... so sollte eigentlich langsam ein angenehmes Gespräch entstehen. :-)

Als "nötig" empfinde ich es persönlich erst ab dem Zeitpunkt, ab dem du bereit bist mit z.B deinem Freund zu schlafen (frühestens ab 14!) 

Vom Frauenarzt musst du dich nicht vorher untersuchen lassen, nur weil du die Pille möchtest, aber beraten lassen ;-)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Celina

jojo030802 28.08.2015, 23:15

Dankeschön und nein ich bin noch 13 zwar nicht mehr lange aber noch möchte einerseits schon anfange wegen Verhütung auch wenn ich erst mit 14 mit meinem Freund schlafen darf das weiß ich aber ich kann sie ja schon nehmen und auch wegen meiner Periode einerseits ist sie sehr unregelmäßig anderseits auch weil ich dich manchmal ganz schön schmerzen han

0

Du kannnst die Pille nehmen, wenn du sie brauchst - entweder zur Verhütung oder wegen starker Regelschmerzen, die man anders nicht in den Griff kriegt. Ob du 16 bist oder erst 14 oder womöglich erst 12 (im Falle der Regelschmerzen) - wenn es nötig ist, ist es nötig. Und genau so kannst du das auch deiner Mutter sagen.

Wenn du nur wegen Verhütung kommst, wird dich die Frauenärztin normalerweise nicht gleich beim ersten Besuch untersuchen, aber wenn du Beschwerden hast, natürlich schon.

Also nötig wäre die Pille ab dem Zeitpunkt der ersten mensis^^ man weiß ja nie was so passieren kann;) aber die pille ist ja auch nicht nur gut zum verhüten, dir hält auch bei vielen die Pickel fern und regelt ein wenig schmerzfreier die Periode^^ Ja der Arzt wird dich kurz untersuchen, dir fragen stellen was aber überhaupt nicht schlimm ist^^ wenn du zu viel Scham hast geh einfach zu einer Ärztin ^^
Rede einfach mit deiner Mutter und nenne ihr die gründe warum du die Pille möchtest^^ darüber frei reden ist immer die beste Lösung.
Und glaub mir lieber geht sie mit dir zum Arzt als zu früh Oma zu werden:)

Hei, Sag es deiner Mutter einfach. Es ist doch nichts schlimmes und was ganz normales. Nein, wenn du die Pille verschrieben haben möchtest, musst du dich vorher nicht beim Frauenarzt untersuchen lassen. - Zoe || I5 J.

Lass dich auf jeden Fall vorher von einem Frauenarzt beraten. Über die Vor und Nachteile der Pille.

Hast du einen Freund? 

Umso weniger Aufsehen du machst umso unaufgeregter wird deine Mama das aufnehmen. Einfach entspannt fragen ;)

jojo030802 28.08.2015, 23:05

Ja ich hab einen Freund aber man muss sich vom Frauenarzt nicht untersuchen lassen oder?

0
Schonzeit 28.08.2015, 23:07
@jojo030802

Nein ;) Aber informiere dich gut! Die Pille hat auch Nebenwirkungen.

0
jojo030802 29.08.2015, 00:20
@Schonzeit

Ich habs mir 😱anders überlegt omg wtf wie viele Nebenwirkungen hat das mein gott und positives gibt es kaum

1
Pangaea 29.08.2015, 14:07
@jojo030802

Vergiss alles, was "Zentrum der Gesundheit" schreibt. Das ist eine Verkaufsseite für Nahrungsergänzungsmittel, die wollen Umsatz machen und nicht informieren.

Es gibt  an der Pille sogar sehr viel Positives: Sichere Verhütung, schmerzlose und verlässlich planbare Blutungen, Schutz vor bestimmten Krebsarten, oft auch reinere Haut.

Was meinst du wohl, warum die Pille das beliebteste Verhütungsmittel überhaupt ist?

0

Wie spreche ich meine Mutter drauf an?

Gar nicht.

Ab welchem Alter findet ihr das nötig?

Das ist nicht alterabhängig. Man nimmt die Pille, wenn man mit der Pille verhüten möchte.

Muss man sich vom Frauenarzt vorher untersuchen lassen?

Ja, natürlich. Das ist ein starkes Medikament.

Pangaea 29.08.2015, 14:04

Bei einem gesunden Mädchen ohne Beschwerden verzichten die meisten Frauenärzte bei der Erstverordnung der Pille auf die gynäkologische Untersuchung. Das kann man beim zweiten oder dritten Besuch immer noch nachholen.

0
jojo030802 29.08.2015, 15:28
@Pangaea

Ich hab heute mit meiner mum geredet und sie meinte das sie mich schon untersuchen wird weil es verschiedene Arten der Pille gibt und sie deswegen untersuchen muss also die Ärztin

0
Verhueter 30.08.2015, 00:27
@jojo030802

Daran erkennt man gute Ärzte, ja. Die Untersuchung ist nämlich ganz einfach Pflicht.

0

Was möchtest Du wissen?