Die Pille und Cortison?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du das Cortison nur in der Pillenpause nimmst ist der Schutz gewährleistet. Wenn du es während der Pilleneinnahmen nimmst musst du zusätzlich verhüten, bis du nach Absetzen 7 Pillen korrekt genommen hast. Neben dem Kondom gibt es übrigens noch weitere Barrieremethoden, z.B. Diaphragma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueskysummer
09.04.2016, 11:48

Okay prima so hatte ich es auch im Kopf, aber wollte nochmal eine zweite Meinung einfangen. Vielen Dank :) Ja na klar gibt es die, aber sich damit wegen zwei Wochen dann auseinander zu setzen, ist mir fast zu anstregend 🙈

0
Kommentar von Jeally
09.04.2016, 11:50

Gerne :)

0

Sorry, aber kann ich gar nicht verstehen. Was ist denn wichtiger? Sex zu haben oder deine Gesundheit?
Man darf die Periode um eine Woche vorziehen. Das ist überhaupt kein Problem. Aber warum wegen 2 Wochen so einen Zirkus veranstalten. Warum muss man sich das Leben immer so kompliziert machen?
Zudem habe ich noch nie gehört, dass Cortisone Wechselwirkungen mit der Pille haben. Es wäre also interessant zu wissen, welche Medikamente du da ganz genau einnimmst um da weiter Auskunft zu erteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueskysummer
09.04.2016, 11:39

Ja da hast du natürlich Recht im Prinzip könnte ich auch auf nummer sicher gehen und alles normal weiterführen. Mir war das mit dem Cortison auch nicjt bekannt.. Ich nehme Prednisolon al 20mg und davon 5 täglich

0
Kommentar von Ceres52
09.04.2016, 11:49

Also ich hab jetzt nochmal nachgeschaut, da steht doch eig nur, dass die Wirkung vom Cortison verstärkt werden kann, wenn man gleichzeitig die Pille nimmt. Von der Wirkung der Pille jedoch steht nichts. An und für sich wird der Arzt doch schon wissen was er erzählt, deshalb würd ich jetzt eher auf den Arzt hören, als auf jemanden in einem Forum. Aber mir war das bisher unbekannt, ich arbeite in einer Apotheke und hab bisher noch nie was davon gehört. Ich werde da aber am Montag mal meinen Chef fragen. Apotheke wissen über Arzneimittel und deren Wechselwirkungen oft mehr als die Ärzte. Dann kann ich dir das nochmal genauer sagen. Interesiert mich jetzt auch, weil ich wegen dem Heuschnupfen selber Cortison nehme.

0

Sowas kann dir dein Frauenarzt am besten beantworten wie lange du zusätzlich verhüten müsst!
Sicher ist sicher. Entweder mit Kondom, oder eben erstmal komplett drauf verzichten oder eben ein Kind bekommen. Ganz wie du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueskysummer
09.04.2016, 11:45

Ja das stimmt natürlich, aber da Samstag ist, hat kein Frauenarzt offen und natürlich werde ich auf Nummer sicher gehen und nicht eine ungewollte Schwangerschaft riskieren

0
Kommentar von AnnaOffiziell
09.04.2016, 11:47

Es gibt einen telefonischen Notdienst wo man sowas erfragen kann.
LG

0

Was möchtest Du wissen?