Die Pille Risiko der Schwangerschaft?

4 Antworten

Hallo Canni2003,

gut, dass du fragst.

Wenn die Freundin deines Kollegen die reguläre Pille einnimmt und sie immer korrekt eingenommen hat, sollte der Schutz ihrer Pille eigentlich gegeben sein.

Nimmt sie aber keine Pille, bzw. hatte z.B. einen Einnahmefehler, war es gut, dass sie sich gleich um die Pille Danach gekümmert hat. Denn in diesem Fall besteht das Risiko einer Schwangerschaft bei ungeschütztem Sex. Und je schneller die Pille Danach eingenommen wird, desto größer ist ihre Wirksamkeit.

Rein statistisch gesehen liegt das Schwangerschaftsrisiko, wenn man die Pille Danach innerhalb von 24 Stunden nach dem Sex einnimmt bei 0.9% bzw. 2.3% je nach Pille Danach. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Das sind zwar erst einmal nur Zahlen, kann deinem Kollegen bzw. seiner Freundin aber sicher schon einmal als Anhaltspunkt dienen.

Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Wenn die Pille danach in dem vorgegebenen Zeitraum nach dem Verkehr eingenommen wurde 0%. Aber gut das "dein Kollege" so schlau ist seine Freundin zu knallen ohne dabei zu verhüten. Kannst du ihm ja mal ausrichten

Warum nimmt er kein Kondom, wenn er so eine Angst hat?

Was möchtest Du wissen?