Die Pille ohne Wissen der Eltern bekommen...?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  • Wenn Du und Deine Eltern gesetzlich versichert seid, dann bekommen Deine Eltern das nicht mit. Deine Eltern erhalten keine Liste von Deinen Arztbesuchen oder Medikamenten.
  • Du kannst und musst doch ohnehin regelmäßig zum Frauenarzt gehen und mit 19 musst Du das Deinen Eltern doch auch gar nicht erzählen. Hol Dir einfach einen Termin und leg dort die Krankenkassenkarte vor.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern würden nur dann was mitbekommen, wenn sie privat versichert sind, denn dann bekommen sie eine Rechnung. Bei einer gesetzlichen Krankenversicherung nicht. Aber selbst wenn: du bist 19 Jahre alt und somit volljährig, kannst also für dich selbst entscheiden, was du tust und lässt. Ich denke mal, es wird allerhöchste Zeit, dass du dich mal etwas von deinen Eltern abnabelst und die Verantwortung für dein Tun und Lassen selbst übernimmst!

Warum willst du überhaupt die Pille nehmen, wenn du keinen festen Freund hast? Eigentlich ist sie doch dann überflüssig! Die Pille ein Medikament mit zum Teil nicht unerheblichen Nebenwirkungen....sowas sollte man wirklich nur dann nehmen, wenn es notwendig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ui, 19 jahre alt und immernoch ein verklemmtes und verschlossenes verhältnis zu deinen eltern? da gab es wohl nie mal ein aufklärendes gespräch und ich finde, das solltest du auf jeden fall ändern. was willst du irgendwann bei einem kind mal sagen? das es der storch gebracht hat?

ob du bei deinen eltern mitversichert bist, das ist egal. der arzt hat schweigepflicht und du bist volljährig, geh einfach zum frauenarzt und hol sie dir. ob du bezahlen musst bzw eine rechnung ist davon abhängig, ob du noch zur schule gehst oder geld verdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich bin 19 und möchte mir unbedingt die Pille verschreiben lassen

Ja, dann mach' das doch. Mensch, Du bist volljährig! Du musst nicht mehr Mama und Papa fragen, ob Du gewisse Sachen darfst!

hab aber keinen festen Freund

Bedenke, dass die Pille in erster Linie als Verhütungsmittel verschrieben wird. Wenn ihr gesetzlich versichert seid, bekommen Deine Eltern eh nichts mit und selbst wenn, ist es absolut normal. Irgendwann musst Du ja zum FA gehen und außerdem wie schon erwähnt, Du bist volljährig!

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich deine Ärztin unterliegt nämlich der Schweigepflicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du das ernst ? du bist 19 !!! du kannst machen was du willst , zum Arzt gegen wenn du willst , mußt niemanden vorher fragen.....keine rechenschaft ablegen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und selbst wenn sie es rauskriegen, na und ? du bist Volljährig und darfst selber bestimmen, was du nun machen willst und was nicht.

Wenn du die Pille nehmen willst, geh zum FA und lass sie dir verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das würden sie nicht herausbekommen, nicht vom Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wäre es dir verdammt unangenehm? Habt ihr kein Vertrauen zueinander?

Du bist volljährig, da musst du nicht fragen, ob du das darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?