Die Pille einmalig in der ersten Woche vergessen, danach durchgehend bis zur dritten Woche genommen. Ist ungeschützter GV nun wieder möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Sinn sollte sein, geschützten sex zu haben. Die Pille ist ein Verhütungsmittel, dem eine Packungsbeilage mit ganz genauen Informationen beiliegt. Woher willst du sonst wissen, ob hier das Richtige geschrieben wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der ersten Einnahmewoche vergessen heisst, dass Du auch von einem GV schwanger werden könntest, den Du schon hattest bevor Du die Pille vergessen hast. 

Nach dem Vergessen besteht der Schutz erst wieder, wenn Du die Pille 7 Tage lang durchgehend regelmässig eingenommen hast. Das sollte in der dritten Einnahmewoche der Fall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ssssssbbbbbb
02.08.2016, 17:37

Ersteres trifft nicht zu, danke für die Antwort :)

0

Nach einem Einnahmefehler in der ersten Woche bist du nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt, das steht auch in der Packungsbeilage.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du 14 Pillen am Stück ohne Fehler genommen hast, bist Du wieder auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ssssssbbbbbb
02.08.2016, 17:31

Danke für die schnelle Antwort :)

0
Kommentar von BrightSunrise
02.08.2016, 18:28

Das ist sie bereits nach 7 Pillen.

0

Hallo ssssssbbbbbb

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche muss man die nächsten 7 Tag zusätzlich verhüten.

Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Fehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Wenn du die Pille dann fehlerfrei genommen hast bist du schon wieder geschützt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du wirklich das Risiko eingehen, dich hier von Laien beraten zu lassen?? Ist das Risiko einer Schwangerschaft nicht viel zu groß? Wenn du unterschiedliche Meinungen von Laien liest, woher willst du dann wissen, was richtig und was falsch ist? Willst du dich tatsächlich darauf verlassen???

Entweder frage deinen Arzt oder verhüte in der gefährlichen Zeit zusätzlich mit einem Kondom. Dann gehst du kein Risiko ein. Ich denke, es ist besser einmal mehr zu verhüten, als schwanger zu werden, eventuell eine Abtreibung machen zu lassen, vom Kindesvater verlassen zu werden, keine Unterhaltszahlungen von ihm zu erhalten und/oder ein Kind ca. 20 Jahre unterhalten zu müssen. Wäge selbst ab.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ssssssbbbbbb
02.08.2016, 17:40

Ja du hast recht, war mir nur nicht 100% sicher wie ein Satz gemeint war in der Packungsbeilage und wollte hier nochmal fragen. 

0
Kommentar von schokocrossie91
02.08.2016, 18:14

Schade, dass du offenbar keine Ahnung hast, was du mit "gefährlicher Zeit" meinst.

1

Was möchtest Du wissen?