Die Pille Danach trotz Rezept bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst dem Apotheker, die Broschüre des BzGA zeigen, wonach die Pille Danach für Frauen unter 20 kostenfrei ist. (18 und 19 jährige müssen allerdings die Rezeptgebühr bezahlen). Demnach trägt für gesetzlich Versicherte die Krankenkasse die Kosten für die Pille Danach. Voraussetzung ist allerdings, dass die Pille Danach von einem Arzt verschrieben worden ist.

Es gelten folgende Regeln:
Unter 18 kostenfrei, Krankenkasse trägt Kosten, wenn ärztliche Verordnung vorliegt
18-19 Jahre kostenfrei, wenn Verordnung vorliegt, aber Rezeptgebühr muss bezahlt werden
ab 20: Pille Danach wird nicht von Krankenkasse bezahlt.

siehe:
http://www.bzga.de/pdf.php?id=7d9417e0b03b96357a1bba00f2e0a206

Wenn Du allerdings privat versichert bist, dann musst Du erst mal selbst bezahlen, und die Kosten dann bei der Krankenkasse zur Erstattung einreichen.

Wenn Du gesetzlich versichert bist, dann gibt es zwei Möglichkeiten, warum die Apotheke Dir die Pille Danach berechnet hat. Entweder hat der Arzt Dir ein Privatrezept anstelle eines Kassenrezepts ausgestellt. Dann liegt der Fehler beim Arzt und Du musst diesen bitten, den Fehler zu berichtigen. Oder der Apotheker wusste nicht Bescheid. Dann druck Dir doch mal die Broschüre der BzGA aus, und geh damit nochmal zum Apotheker.

Wie du schon sagst ist die Pille danach rezeptfrei. Der Arzt stellt dir zwar ein Rezept aus aber nur damit du mit diesem zur Apotheke gehen kannst und das Rezept an sie weiter geben kannst damit die Apotheker wissen was du brauchst.
Es gibt Rezepte die du zahlen musst und welche die, die Krankenkasse übernimmt.
Die Pille danach wird nicht von der Krankenkasse bezahlt, egal wie alt du bist.
Es kommt immer drauf an welche Medikamente du brauchst und auf dein alter. Aber Sachen die nicht rezeptpflichtig sind, sind meistens zu bezahlen. Wenn du trotzdem ein Rezept hast dafür ist es besser für die Apotheker weil sie sehen das der Arzt es dir verschrieben hat und eine 'Vertrauensquelle' haben. Besonders, weil du eben noch nicht 18 bist.

Vollkommen egal ob Du ein Rezept hast oder nicht, die Pille danach wird von der Krankenkasse nicht bezahlt, die musst Du selbst zahlen.

Das hat doch mit dem Rezept nichts zu tun.

Rezeptfrei bedeutet, dass du nicht zum Arzt deswegen musst!

Du musst sie logischerweise dennoch bezahlen!

Die Pille danach ist nicht kostenlos, egal ob du ein Rezept hast oder nicht!

Bei solchen Medikamenten wird dann auf dem Rezept angekreuzt, daß dies kein Kassenrezept ist, sondern selbst bezahlt werden muß.

Das hat mit dem Rezept an sich nichts zu tun. Die Krankenkasse bezahlt die Pille nicht

Was möchtest Du wissen?