die pille bloß wegen akne nehmen?

7 Antworten

  • Die Pille wäre einen Versuch wert und kann Akne deutlich lindern.
  • Besprich dich mit deinem Frauenarzt und sei ganz ehrlich, warum du die Pille nehmen willst. Er wird dann eine Pillensorte aussuchen, die besonders wirksam gegen Akne ist -- das sind nämlich nicht alle.

Also erstmal sind Hormone überhaupt nichts unnatürliches. Du produzierst sie täglich selber in deinen Eierstöcken, und wenn du die Pille nimmst, dann "schüttest" du dich auch nicht damit zu. Die Hormone der Pille sorgen nämlich (über den Umweg der Hirnanhangdrüse) dafür, dass deine Eierstöcke ruhiggestellt werden und keine Hormone mehr machen. In vielen Fällen bietet die Pille tatsächlich weniger Hormone als die Eierstöcke selbst produzieren würden, das erkennt man an den Schmierblutungen in den ersten zwei, drei Monaten der Einnahme.

Diese "Ruhigstellung" der Eierstöcke ist übrigens auch völlig natürlich, es passiert in jeder Schwangerschaft.

Pillen gegen Akne enthalten spezielle Hormone, die die Wirkung männlicher Hormone blockieren. Auch das ganz natürlich - sie setzen sich an den Hormonrezeptor, so dass die männlichen Hormone nicht wirken können. Das ist sehr wirksam, es dauert allerdings zwei, drei Monate, bis die volle Wirkung eintritt.

Und natürlich wirken solche Pillen - wie jede Pille - nur so lange, wie man sie immer korrekt nimmt. In dem Moment, wo man die Pille absetzt, springt die eigene Hormonproduktion wieder an. Und dann kommt vermutich auch die Akne wieder, außer wenn du Glück hast und die Pubertätsakne überstanden ist.

Ob du die Pille gegen Akne (und eventuell auch zur Verhütung?) nehmen willst, musst du bitte zusammen mit einer Frauenärztin entscheiden.

Also wenn es so schlimm ist, würde ich dieses Aknemittel nehmen.

Die Pille hilft zwar ein wenig gegen Akne, aber ein Wundermittel ist sie auch nicht.

Was ich auch noch machen würde: Stelle deine Ernährung um. Versuche, weniger schädliches Fett zu essen (z.B. frittierte Sachen). Aber auch Fleisch ist nicht gut. Warum nicht? Weil die Tiere mit Hormonen vollgepumpt werden und das kriegst du dann alles ab. Auch Milch ist bei Akne nicht gut. Auch wenn es am Anfang ungewohnt ist: Versuche, auf pflanzliche Milch umzusteigen. Bei dm gibt es da eine große Auswahl, z.B. Sojamilch, Reismilch, Soja-/Reismilch Mischung, Dinkelmilch, Hafermilch, Mandelmilch. Probier einfach mal, welche dir schmeckt. Ich finde die Dinkelmilch nicht schlecht.

Viel Erfolg!

hab vergesen das dazu zu schreiben aber ich lebe seit über einem jahr vegan das hat auch nichts verändert

0

Was möchtest Du wissen?