Die Periode um 3 Tage verschieben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein Problem - du kannst. 24 Pillen - Pause - 18 Pillen nehmen. Oder auch umgekehrt. Das ist völlig OK.

Hauptsache, du nimmst immer mindestens 14 Pillen korrekt hintereinander und machst nicht länger als 7 Tage Pause. Die Pause verkürzen ist OK. Es spricht aber auch nichts dagegen, drei oder mehr Packungen hintereinander ohne Pause zu nehmen.

Das Einnahmeschema 21-7 ist nur eine Konvention. Das hat man vor über 50 Jahren, als die Pille auf den Markt kam, so festgelegt weil man dachte, Frauen wollen alle 4 Wochen bluten.

Aus der Blisterpackung wo du die 3-4 Pillen genommen hast, kannst du dann weg schmeißen. Es müssen beim nächsten mal wieder 21 sein. Deswegen nehme ich dann direkt 2 Blisterpackungen auch wenn ich nur ein paar Tage verschieben möchte.

Gastantworter 24.06.2014, 19:53
Aus der Blisterpackung wo du die 3-4 Pillen genommen hast, kannst du dann weg schmeißen.

Falsch und verschwenderisch! Wieso sollte man die Pillen nicht für einen Notfall z.B. aufheben? o.O

Es müssen beim nächsten mal wieder 21 sein.

Noch viel mehr falsch! 14 Pillen reichen für eine geschützte Pause.

1

Es reichen 14 Pillen für eine geschützte Pause. Alternativ kannst du sie auch für später aufheben, wenn du z.B. wieder mal länger nehmen willst.

Was möchtest Du wissen?