Die Optimale Bildauflösung für ein älteres Game?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Vollbild spielst Du so oder so. Die Alternative zum Vollbild wäre der Fenstermodus. Nur weil an den Seiten schwarze Ränder entstehen, ist es nicht weniger Vollbild. ;) Gemeint war vermutlich eher die native Auflösung?

Gut gemeinter Ratschlag: Gar nicht. Gerade kaum supportete Nischentitel wie the Suffering sind einfach nicht dafür entwickelt worden großartige Tolleranzen zu haben. Selbst wenn es dir gelingt deine native Auflösung zu erzwingen, wirst Du keine Freude daran haben. Breitbild-Auflösungen waren zu der Zeit nichts was man in irgendeiner Weise berücksichtigen hätte müssen. Gab es schlichtweg noch nicht. Entsprechend würde das Bild nicht angepasst, sondern schlicht in der Breite gestreckt werden. Das sieht weit künstlicher und störender aus als es in korrekter Auflösung in 4:3/5:4 zu spielen.

Das liegt sicher daran, das das Spiel keine Breitbild Auflösung, wie bei dir 16:10 unterstützt. Zu der Zeit gabs nur 4:3, also max. 1600 x1200.

Laut Google gibst aber wohl einen Patch bzw eine Mod dafür

Einfach mal " the suffering widescreen resolution " eingeben

Du hast da natürlich ein ganz anderes Bildformat. Nimm eins das auch deinen 19:10 entspricht.

Was möchtest Du wissen?