Die Nummer vom ... besten

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

10 100%
13 0%
11 0%
7 0%

7 Antworten

Die Frage macht keinen Sinn, weil die Nummern nicht nach Leistung vergeben werden. Höchstens einigermaßen nach Spielpositionen. Außerdem haben manche Spieler evtl. ihre Lieblingsnummer und halten sich überhaupt nicht an irgend ein theoretisches System.

10

erstens verstehe ich die 13 nicht, zweitens kann man da nur in der jugenzeit dfavon ausgehen, da gibts ja nur nummern bis 20, abe rin der heutigen zeit kann man das nimmer sgane, viele gute fußballer, haben die nummer ihres geburtsags hinten auf dem rücken, aber so würde ich sagen 10, 6, 11 und ich als torwart muss sagen, bitte nicht die nummer 1 ins schlechte klicht stellen ;D

10

Ich persönlich bevorzuge als defensiver Mittelfeldspieler ganz klassisch die Nr. 6.... generell ist für den "Spielmacher" aber die 10 typisch.... für einen Mittelstürmer die 11...... natürlich werden auch oft hohe Zahlen/Schnappszahlen wie z.B. 77 gewählt um aufzufallen...

7 = Stürmer oder links Außen (früher war das die begehrtest Nummer nach der 10)

10 = Spielmacher, Torgefährlich, Lenker und Denker des Teams

11 = MittelStürmer, Abstauber Stürmer, einer der nicht viele Chancen vorne drin braucht.

13 = 6er-Position, Kampf-Person die keinen Zweikampf scheut

10

Der Spielmacher hat bei den meisten Mannschaften die Rückennummer 10.

10

die 10 ist meistens dafür vorgesehen

10

Man sagt ja oft die Nummer 10 ist der Spielmacher.

Was möchtest Du wissen?