Die Note anzweifeln oder nicht Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde dass du schon nochmal nachrmfragen kamnst und auch dabei betonen kannst, das du das nicjt fair findest. Aber du musst auch konkrete fragen zu bestimmenten aufgaben forden und am besten und falls möglich den Erwartungshorizont nachvollziehen können. Es ist immer leicht einem lehrer zu sagen dass man unfair bewertet wurde . Sei schlau und bereite dich vor und zeig dem lehrer dass du nichts persönlich gegen ihn hast sondern das Problem der Prüfung sachlich klären willst. So kommst du weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Number01
06.02.2017, 07:36

Die einzige sinnvolle Antwort. So werde ich vorgehen. 

0
Kommentar von Lilo626
06.02.2017, 10:52

Danke für den Stern und viel Erfolg! ☺

0

Du hast ein Recht darauf, die benotete Abschlussprüfung noch mal einsehen zu dürfen bzw. zurück zu bekommen, dann kannst du ja mit eigenen Augen sehen, ob der Lehrer Fehler gemacht hat oder nicht.

Allerdings lässt Mathematik da generell wenig Spiel für Fehler, wenn du etwas anderes raus hast, als das was raus kommen soll bei einer Aufgabe, dann hast du Fehler bei der Berechnung gemacht, so einfach ist das.

Die Frage ist dann lediglich, ob es Flüchtigkeitsfehler waren, oder ob du dich komplett verrechnet hast, von Anfang an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon ganz schön heftig von dir, die Kompetenz eines Lehrers anzuzweifeln, egal welcher korrigiert hat! Eventuell hat er schon zu einer besseren Note bewertet, weil deine Vornoten besser waren. Dir steht offen, Fehler bei der Korrektur herauszufinden und damit zum Lehrer zu gehen (Nur wenn es so wäre!). Es kann natürlich auch sein, wenn alles korrekt war, dass der Lehrer zu einer schlechteren Note kommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommende Woche kann ich mir die Arbeit dann abholen

Dann hast du doch Gelegenheit, dir anzuschauen, wie die Bewertung vorgenommen wurde. Anschließend kannst du dir immer noch überlegen, wie du vorgehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kommende Woche kann ich mir die Arbeit dann abholen"

Und erst dann kannst du beurteilen ob die Arbeit vernünftig bewertet wurde
Vorher ist es doch nur geraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest keine 1 erwartet aber schon besser als 4. Will heißen, es ist schlechter als 4 geworden?

Du kannst Einsicht in die Prüfung erbitten.

Persönliche Resentiments können und dürfen keine so große Abweichung ergeben.

Den korrigierenden Prüfer aussuchen kannst Du n icht.

Aber wie gesagt: Bitte um Einsicht in die Klausur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst die Note und damit die Objektivität des Korrektors anzweifeln, obwohl du die korrigierte Klausur noch nicht einmal gesehen hast? 

Bloß weil du ein besseres Gefühl hattest?

Das ist lächerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?