die Neue Freundin meines Exmannes ist eine Psychopathin, was kann ich dagegen tun?

5 Antworten

Rufe doch mal bei der Telefonseelsorge an, das ist kostenlos. Dort kann man Dir bestimmt weiterhelfen und Du wirst von Personen betreut, die Erfahrungen in solchen Dingen haben. Das ist allemal besser als hier 0815 Tipps zu bekommen! :)

Danke für den Tipp, ich werds probieren...dachte ich versuch es hier eimal...vielleicht hat jemand eine ähnliche Situation erlebt...man sucht einfach nach jedem Strohhalm an dem man sich klammern kann

0
@Sonnenkind70

Klar, kann ich gut verstehen...auch die Verzweiflung ;) Aber gerade dann ist professionelle Hilfe gefragt und deshalb dachte ich, ich gebe Dir mal den Tipp bevor Du hier noch verwirrt oder angestachelt wirst.

Alles Gute für Dich!!

0
@aurora13

Ich danke dir für deine Offenheit und Ehlichkeit ;-)...ich habe nur bei jeder Anlaufstellen die Erfahrung gemacht, dass ich da gar nichts dagegen tun kann. Diese Frau ist mit allen Wassern gewaschen...und ganz erhlich auf ihr Niveau möchte ich mich niemals runter lassen. Dennoch kann ich als Mutter nicht zuschauen wie so jemand das Leben anderer einfach kaputt macht...welche Mutter würde da zuschauen...das Problem ist einfach, so lange nichts schlimmes passiert, schreitet keiner ein...und dennoch frage ich mich...muss es erst so weit kommen???

0

Du bist wegen dem Umgangsrecht gescheitert, weil Deine Tochter dieses nicht ausüben will, dann lasse ihr doch die Zeit, die sie braucht , denn wie Du schreibst bist Du schon überall gescheitert und d.h. doch das Deine Tochter beim & vom Vater optimal betreut wird.

Wenn Du......die Neue Freundin meines Exmannes ist eine Psychopathin.....meinst ist eine Gefahr für Deine Tochter/ & für die Allgemeinheit, dann kannst Du den Sozial Psychologischen Dienst einschalten.

Da wirst du nicht viel machen können, solange da nichts strafrechtlich relevantes passiert

Deine Tochter hat ihren Wunsch geäußert und darf sie und ihr Wunsch wird mit zunehmendem Alter auch mehr berücksichtigt

ich weiß...das ist ja gerade das Schlimme...ich kann nur zuschauen....bis etwas passiert...

0

Wie kommt es zum 'Philanthropen'-Mord?

Mit Philanthropen-Mord ist ausdrücklich nicht gemeint, dass jemand aus Liebe zum Menschen diesen das Leben nimmt. Ich fand bloß kein besseres Wort dafür.

Ich kann mich noch an bestimmte Talk-Shows und Beiträge aus dem Internet erinnern, die von Mordfällen handelten, und gemeinsam hatten, dass das Opfer zum Täter zumeist in freundschaftlicher oder sogar sexueller Beziehung stand, und eine Art positiver Gegenpart - wie schon oben in der Frage angeführt - nach Aussage Angehöriger, ein Philanthrop gewesen sei. Jemand der sich besonders um das Wohl seiner Mitmenschen kümmerte, spendete, möglicherweise ehrenamtlich arbeitete. Was ich also nicht begreifen kann, ist, warum jemand, sagen wir eine asoziale Person die kaum Freunde hat, jemanden umbringt, der ihr ernsthaft hilft, indem er sie aus der Asozialität holt?

Mal als Beispiel angeführt die Sendung:

Nachtcafé: Rache - auf der Spur eines dunklen Gefühls. (Nötigenfalls mal anschauen)

Dort nahm ein gläubiges Ehepaar platz die mMn. Feindesliebe richtige begriffen, da sie dem Täter vergaben, jedoch sagten selbst sie, sie wüssten nicht warum der männliche Täter so handelte, dass ihr Sohn sterben musste. Sie standen in Kontakt mit dem Täter, trafen ihn im Gefägnis (oder nur die Mutter traf ihn, weil der Vater zeitbedingt nicht konnte), aber der Täter schwieg angeblich über die Hintergründe der Tat, bis heute.

Ein ähnlicher Mordfall wäre wohl noch der an Selena Quintanilla-Pérez. Auch wenn mir die genaueren Hindergründe fremd sind - Selena wird ebenfalls als philanthropisch bezeichnet. Yolanda Saldívar ist dagegen wohl das negativ Beispiel, obwohl sie adoptiert haben soll. 

Ich würde übrigens mal weit davon abstand nehmen, dass die Angehörigen ihre Söhne und Töchter zu stark 'schönreden'. Schöngesprochen wird immer ohne Frage, aber ich glaube ihnen jetzt einfach und frage, wie es sein kann, dass gerade die Guten unter uns ermordet werden?

...zur Frage

Meine Exfrau entzieht mir mein Kind

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Meine Exfrau und ich haben nun 3 Wochen Urlaub. Wir haben gemeinsam ausgemacht das ich Sie von Freitag Abend an mitnehme und dann Samstag (also heute) früh mit unserer Tochter in Urlaub fahre. Nun hat mir am Freitag Mittag meine Ex ne SMS geschickt das unsere Tochter krank sei und das es ihr so schlecht geht und ich unter diesen Umständen nicht mit unserer Tochter in Urlaub fahren kann. Das wäre ja das kleinste Übel. Ich wollte dann meine Tochter sehen aber meine Ex verweigert mir den Kontakt. Und dann ging Sie heute früh zum arbeiten und ihr Vater passt nun auf unsere Tochter auf. Was kann ich dagegen tun? Ich bin nämlich der Meinung das sie mich anlügt und mir nur unsere Tochter nicht gibt weil sie ein Schreiben von meinem Anwalt erhalten hat das sich ihr Trennungsunterhalt verringert hat. Kann ich verlangen das ich meine Tochter sehen darf? Kann ich meine Tochter mit der Polizei abholen?

...zur Frage

Grundbuchänderung - gefälscht?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hab eine Frage bezüglich folgendem Sachverhalts: mein Großvater war Eigentümer eines Hauses, er hatte drei Söhne und eine Tochter, als er verstarb vermachte er all seinen Besitz per Testament seiner Tochter. Nun, es stellte sich heraus das es noch vor dem Tod meines Großvater zu einer Grundbuchänderung kam und danach einer der Söhne plötzlich der Eigentümer dieses Hauses wurde. Da mein Großvater keinen Kontakt mehr zu diesem hatte und es auch sonst starke zweifel daran gibt das er einer solchen Änderung zugestimmt hätte, gehen wir davon aus das dieses nur mit Hilfe von Fälschung möglich war. Es wäre auch nicht das erste mal das sich diese Person durch Dokumentenfälschung versucht zu bereichern. Nun meine Frage, welchen weg kann man gehen um am einfachsten heraus zu finden ob es sich um eine legale Grundbuchänderung handelt oder, was ich annehme, um Betrug? Und, gäbe es hier den Fall der Verjährung wenn diese unrechtmäßige Änderung schon Jahre zurück liegt?.

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Darf eine mutter ihrer tochter jeden kontakt mit jungs verbieten

Hallo Leute, darf einer mutter ihrer Tochter (14) jeden Kontakt zu jungs verbieten? Also auch wenn sie mal mit freunden (sowohl jungs als auch mädchen) ins kino gehen will sagt ihre mutter direkt nein. und einen festen freund darf sie schon garnicht haben , wenn sie einen hat und ihre mutter oder ihr vater das mitbekommen wird sie geschlagen. Kann man dagegen was machen?

gruß oskar

...zur Frage

Wie verkraftet eine Mutter das ihre Tochter (18) nicht mehr mit ihr redet?

Ich bin völlig am Ende. Sie hat zu viel Kontakt zu meinem Exmann der aber nicht ihr Vater ist. Dieser erzählt eine Menge den sie glaubt. Ihr Freund ist auch so das er nicht mehr mit mir redet. O. k. ich habe schlimmes gemacht. Ich habe mich in einen Freund meines Exmannes verliebt. Wir sind auch zusammen. Das ist aber auch mittlerweile schon 3 Jahre her. Ich kann nicht mehr. Jetzt habe ich sogar Post vom einem Anwalt den meine Tochter engagiert hat. Sie will Unterhalt von mir. Womit habe ich das verdient?

...zur Frage

Woran erkennt man als außenstehende Person ob eine Person Opfer häuslicher u./o. Gewalt ist?

Wie kann man das als außenstehende Person erkennen? Gibt es gewisse Anzeichen/ Aussagen, die eine Person häuslicher und /oder emotionaler Gewalt nicht "verbergen" könnte?

Und wie kann man erkennen, ob eine Person unterdrückt wird? Gibt es hierfür auch bestimmte Anzeichen, die man nicht vertuschen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?