DIE NERVEN MICH, WAS TUN?!?

2 Antworten

Dich in der Schule verbessern. Dann hören sie auch auf zu nerven.

Ob es dir gefällt oder nicht, aber deine Eltern haben die Fürsorgepflicht für dich. Sie MÜSSEN sich um dich kümmern (obwohl sie sich vielleicht im Moment auch WESENTLICH angenehmere Dinge vorstellen können) und darin sehen viele Eltern auch sich darum zu kümmern, dass ihre Sprösslinge einen einigermaßen guten Abschluss schaffen, sodass sie eine Perspektive fürs Berufsleben haben.

Du bekommst es anscheinend allein nicht hin und zeigst mit deinen Kommentaren noch zusätzlich fehlende Reife, ergo sehen deine Eltern sich in der Pflicht hier einzuschreiten bis du von dir aus schlicht reifer bist.

Willst du sie loswerden, dann sorge dafür, dass sie dich als reif und 'erwachsen' wahrnehmen... und dazu gehört u.a. auch mal das eigene Verhalten zu reflektieren und anzuerkennen, dass die Eltern MANCHMAL (obwohl sie vielleicht nerven) eventuell DOCH recht haben...

Dich in der Schule verbessern, könnte helfen.

Wenn du natürlich keinen Bock drauf hast und die Schule verkacken willst, solltest du dir einen alternativ Plan überlegen.

Was willst du nach der Schule machen um dein Leben zu bestreiten, wenn deine Eltern dich nicht mehr mit allem versorgen?

Was möchtest Du wissen?