Die Nacht durchmachen mit lernen?

7 Antworten

Mir hat es teilweise geholfen, sich alles ins Kurzzeitgedächnis zu hauen. Man nennt es auch Bulemielernen, weil man direkt danach alles vergisst^^

Joa, geht, ist halt aber anstrengender weil man sich wach halten muss und man vergisst schnell

Ich würde das nicht machen, hab das in der fünften und 8. gemacht und es hat mir nichts gebracht.

Erstmal danke für deine Antwort :). Und wow in der 5. ? Krass das hätte ich mich nicht „getraut“ wegen Schlafmangel und damals strengeren Eltern 😂

0
@smurfette003

Naja, ich war damals einfach mega überfordert und hab dann immer nachts durchgelernt, damit ich erstmal klarkam.

1

Ich würde dir empfehlen lieber jetzt gleich anzufangen, anstatt in der Nacht. Das ist total ungesund und außerdem kann es dir dann passieren, dass deine ganze Müdigkeit dann qährend der Klausur auf dich kommt und dann wird das nichts.

Du hast mindestens noch das ganze Wochenende, lerne lieber jetzt. Viel Erfolg!

PS: viel trinken, ab und zu bewegen und Schokolade hält munter und gibt dir Energie ;)

Danke für die ausführliche und motivierende Antwort :)

1

Mach das nicht das ist zeitverschwendung! Wenn du müde bist lernst du schlechter!

Ich bin Nachtvogel. Ein mal viert Tage und Nächte bei einen Projekt durch-gearbeitet, Aber dann war ich für zwei Tage KO.

Wen Du auch so ein Nachtvogel bist wie ich - OK sonst NICHT!!!!!!

Was möchtest Du wissen?