Die Mutter und der Vater meines besten freundes verbieten mir ihn zu sehen, weil ich Schwul bin, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn diese Nachricht traurig ist und ich die Mutter absolut nicht verstehen kann, muss ich sagen: Du kannst nicht viel machen.

Das Handy wegnehmen darf sie nur begrenzt und den Kontakt verbieten überhaupt nicht. Leider ist das Durchsetzen der Rechte sehr schwierig. Es ist traurig, dass es immer noch solch homophobe Menschen gibt. 

Auch wenn es vermutlich nicht viel bringt, suche ein klärendes Gespräch mit seiner Mutter. Ich wage zu bezweifeln, dass das hilfreich sein wird, mit Homophoben ist es ähnlich wie mit Reichsbürgern, Verschwörungstheoretikern und Xenophoben. Die meisten sind nicht für Argumente zugänglich.

Ich wünsche dir viel Glück im Leben und hoffe, dass sich die Situation klärt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RasThavas
01.11.2016, 18:16

Hätte ich nicht besser schreiben können.

0

Hallo

Ich finde das vollkommen krank von den Eltern...allerdings ist es homophob und nicht rassistisch. Rassismus wäre gegen Ausländer.

Lg

Yamato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man eigentlich mit 15 Jahren schon wissen, daß man schwul ist, da ist doch die ganze Entwicklung noch gar nicht abgeschlossen. Wie alt ist der Malte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von husky191
27.11.2016, 17:23

Ich wusste es schon mit 13

0

Was möchtest Du wissen?