Die Mutter meines besten Freundes denkt ich sei schlechter Umgang, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo mylifeisntfair!

Ich hatte so eine Schwiegermutter!

Heute weiß ich, dass mein Mann schon rauchte und viel zu viel Alkohol trank, bevor ich ihn kennengelernt habe! Meine Schwiegermutter war der irrigen Ansicht, dass ich 'ihrem Goldfasan' diese Dinge abgewöhne. Da ich das nicht konnte (das kann kein Mensch!), wurde ich von ihr als schlechte Ehefrau gemobbt!

Grenz dich vom Denken der Mutter deines Freundes ab! Dein Verstand sagt dir ja, dass das, was sie behauptet, nicht stimmt.

Du schreibst, "du kümmerst dich auf Partys auch immer um ihn ,wenn's ihm schlecht geht und räumst sogar noch sein Haus auf wenn ihr dort feiert".

Tue nichts für einen anderen Menschen, was er selbst tun sollte! Woran liegt es, dass es ihm auf Partys schlecht geht? Daran, dass er zu viel Alkohol getrunken hat? Dann muss er die Folgen selbst tragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die eigenen Kinder könne Eltern blind Machen😌
Ich würd auch sagen das du mit ihr reden solltest oder in ihrer Gegenwart zufällig erwähnen das du keinen alk. Trinkst ods.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überzeuge sie vom Gegenteil, da hilft nur miteinander reden, das kann Mißverständnisse ausräumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihr drüber, wenn dein Freund es nicht mal tut. Für gewöhnlich meint man ja, dass Freunde sowas klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mylifeisntfair
22.01.2016, 21:03

Er hat mit seiner Mutter geredet und plötzlich meinte sie, sie hätte nie so etwas über mich gesagt..

0

Sprich mit seiner Mutter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?