Die mündlichen Prüfung ohne Krankheit verschieben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Niemand wird Deinen Termin für die mündliche Prüfung verschieben.

Ohne Grund fehlen - Note 6 - durchgefallen

Wessen Sterbeurkunde würdest Du zwecks Nachweis einer Beerdigung vorlegen wollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wilees hat Recht.

Nichterscheinen wird als "ungenügend" gewertet.
Das Nichtteilnehmen an einer Prüfung aufgrund eines Trauerfalls im engen (!) Familienkreis müsste irgendwie nachgewiesen werden.
Für eine Krankmeldung bräuchtest Du ein ärztliches Attest (vom Tag der Prüfung..).
Ggf. kann der Prüfungsausschuss, wenn ihm etwas unglaubwürdig vorkommt, auch das sofortige Vorstelligwerden beim Amtsarzt anordnen. Das wird aus dem Urlaub heraus wohl schwierig..

Freiwillig die Sechs zu kassieren, die dann zu einem Drittel mit Deiner Vornote verrechnet wird, erscheint in diesem Szenario noch als der einfachste Weg.

Bei allen anderen Varianten würdest Du Gefahr laufen, dass Dein Abschluss wegen Betrugsversuchs dahin ist.

Was soll man da raten?!?
Den Urlaub zu buchen war einfach vorsichtig ausgedrückt eine äußerst unglückliche Idee.
Ich persönlich würde lieber die läppischen paarhundert Euro als Lehrgeld in den Sand setzen, als mir meine Zukunftschancen zu verbauen oder zu verschlechtern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh nicht in Urlaub und mach Prüfungen

Was denn sonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht gehen auch nicht wenn du krank wärst. So ist es mir mal ergangen. Wenn du an der Prüfung nicht teilnimmst bestehst du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, dass mit dem Urlaub ist jetzt nicht mehr zu ändern, blöd gelaufen. 

Mit einem Attest ist natürlich einiges zu retten, nur bitte mit Vorsicht. Am besten nichts posten, womit Mitschüler erkennen können das du im Urlaub bist, das kann echt in die Hose gehen, auch wenn man jetzt denkt "ach, es sagt schon keiner was"

Aber zu deiner Frage: 

Ein Attest ist denke ich der einzige und relativ sichere Weg, mir hat ein Attest in ähnlichen Situation den Hintern gerettet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
02.07.2017, 23:07

Ein Attest nützt da nichts. Eigene Erfahrung und ich war wirklich sehr krank. Entweder man geht hin oder nimmt die Konsequenz des Nicht bestehen in Kauf.

0
Kommentar von ichbinschlaulo
02.07.2017, 23:20

Oh Gott, welche Schule besuchst du denn? Es muss möglich sein, bei Krankheit eine Prüfung nachzuholen.

0

Was möchtest Du wissen?