Die Mitose

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei der mitose teilen sich die körperzellen. d.h. aus einer zelle werden 2 identische sog. tochterzellen. diese teilung ermöglicht das wachstum und die vermehrung von gewebe. das ermöglicht ja auch unser wachstum. anderes bsp wäre auch bei zerstörten zellen nach einer krankheit oder nem unfall. durch die mitose teilen sich ständig zellen und bauen die kaputten zellen wieder auf. einfach gesagt ist wachstumsteilung eine zellteilung um gewebewachstum zu erreichen (anzahltechnisch) weil, siehe oben, es vermehren sich ja die zellen ständig, die werden also nicht größer so hab ich das mit der mitose gelernt ;-)

Nicolefisch 27.10.2012, 14:04

hat mir etwas weitergeholfen, danke :)

eine sache noch, warum kommt es eigentlich zur wachstumsteilung ?

0
Icewind 28.10.2012, 14:11
@Nicolefisch

die beiden user (porp1 und MumfordAndSons2) haben das eigentlich schon gut erklärt, dem hab ich nix hinzuzufügen^^

0

Das geht schon in die Genetik rein, das ist ein bisschen schwer das so kurz zu erklären.. Also das hat was damit zu tun, wie sich die Chromosomen bei der Befruchtung verändern und was mit den Genen..

Mitose = Wachstumsteilung also die Bildung von Körperzellen (für das Wachstum, Regeneration und ungeschlechtliche Fortpflanzung)

Aus einer Zelle mach zwei. Durch Zellteilung wächst das Gewebe.

Was möchtest Du wissen?