Die mit Lightscribe beschrifteten DVD Rohlinge sind sehr blas beschrieben. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wandle die Bilder vorher in Graustufenbilder um und erhöhe den Kontrast das geht meistens.

Lightscribe verwendet generell die dafür entwickelten "goldenen" Scheiben. Für die Qualität ist entscheidend, dass der Kontrast des Ursprung-Fotos / -Bildes so hoch wie möglich ist, da Lightscribe aus den Farbunterschieden lediglich verschiedene Grautöne erzeugt.

Bin allerdings umgestiegen auf Canon Pixma Drucker mit CD / DVD -Direktdruck - um Welten besser, in Farbe und fertig in 1 Minute!!!

Das hängt nicht vom Brenner ab, sondern von den Rohlingen. Ich denke für Lightscribe Demonstrationen werden Goldene Rohlinge verwendet. Ich selber habe kein Lightscribe, aber der Farbunterschied auf den (normalen) lilanen Rohlingensollte doch eigntlich deutlich sein wie mir scheint.

Mein Freund hat Lightscribe und hat gehört, daß die Qualität mit Nero wesentlich schlechter sein soll, als mit einem Alternativprogramm, Infos im Netz auf diversen Lightscribe Seiten. Er hat es aber auch noch nicht ausprobiert.

Was möchtest Du wissen?